Rundblick-Unna » Bremer Stadtmusikanten zum Auftakt der Kindertheaterreihe

Bremer Stadtmusikanten zum Auftakt der Kindertheaterreihe

Esel, Hund, Katz´ und Hahn auf großer Reise: Die Bremer Stadtmusikanten machen den Auftakt der diesjährigen Kindertheaterreihe in der Unnaer Stadthalle. Das Stück für Zuschauer ab vier Jahren wird am Dienstag, 16. Februar, ab 15 Uhr aufgeführt.

Das Sonswas-Theater aus Melle spielt das alte Märchen in einer phantastischen Inszenierung, kündigt der Kulturfachbereich der Stadt Unna an. Große, ausdrucksstarke Spielfiguren bringen die Akteure dafür mit. Der Hahn übernimmt mit seiner kodderigen Klappe schnell die Leitung des Geschehens. Die Katze, die feinsinnige Sängerin, bringt Benehmen und Stil. Der Hund ist liebenswert dümmlich, aber mit besonderen Fähigkeiten. Der Esel, kräftig, langsam und eigensinnig, freut sich gute Freunde gefunden zu haben.

Die Maus? Ja, in dieser Inszenierung hat die Musikantentruppe stillen unmusikalischen Anhang bekommen. Natürlich sind im Märchen auch Menschen vorgesehen. Hier sind sie: Die verärgerte Bäuerin, der Schweizer Jäger, der Berliner Müller und die Räuber, offensichtlich durch mangelnde Schulbildung auf die schiefe Bahn gerutscht.

Einzelkarten kosten 5,00 € für Kinder und 5,50 € für Erwachsene und sind im i-Punkt im zib oder an der Tageskasse erhältlich.

Im Rahmen eines Familien-Abos kosten alle 4 Vorstellungen der Kindertheaterreihe 2015, 1. Halbjahr,  für das 1. Kind 18,00 Euro, für die Begleitperson oder das 2. Kind 16,00 Euro, für jedes weitere Kind oder Begleitung 14,00 Euro. Information bei den Kulturbetrieben Unna unter der Telefonnummer 02303/103-777 oder 722.

(Fotorechte: Sonswas-Theater Melle)

Kommentieren