Rundblick-Unna » Bonusprogramm am Wochenende: Noch bis Sonntag leuchten die „Stadtlichter“

Bonusprogramm am Wochenende: Noch bis Sonntag leuchten die „Stadtlichter“

Bis Sonntagnacht noch leuchten auf dem Unnaer Westfriedhof die Stadtlichter. Noch wenige Abende und Nächte, um sich von mystischem Licht und sphärischen Klängen zwischen uralten verwitterten Grabstellen und knorrigen, riesigen alten Bäumen verzaubern zu lassen.

stadtlichter-23

stadtlichter-27

Lichtinstallationen setzen das Areal vom Platz der Kulturen bis zum Käthe-Kollwitz-Ring eindrucksvoll in Szene. Tulpen, Segeltücher und kleine Waldgeister erstrahlen in wunderschönsten Farben,  Projektoren und LEDs heben die Schönheit der knorrigen Bäume des Westfriedhofs hervor. Wege bekommen Streifenmuster und aus Sträuchern funkelt es. Video-Projektionen auf Mauern, Drahtgeflecht oder in Baumkronen flechten lebendige Bilder in die geheimnisvolle abenddunkle Parklandschaft.

stadtlichter-20

Am Freitag und Samstag (23./24.9.)  bekommen die Besucher dazu noch ein „Bonusprogramm“ geboten – mit Artistik und Didgeridoo-Klängen.

  HINTERGRUND
Wolfgang Flammersfeld und Reinhard Hartleif von world of lights  haben bundesweit „leuchtende Vorbilder“ geschaffen. Hunderttausende Besucher haben sie bereits begeistert – zum Beispiel beim Winterleuchten in Dortmund und Erfurt, Herbstleuchten im Hammer Maxipark, Parkleuchten in der Gruga Essen und bei den Winterlichtern in Frankfurt und Mannheim.

Kommentieren