Rundblick-Unna » Bombendrohung und Unwetter: Hammer Summer abgesagt

Bombendrohung und Unwetter: Hammer Summer abgesagt

Mit Knalleffekt ins Wasser gefallen. Das für heute geplante  Open Air-Event „Hammer Summer“ ist vor knapp einer halben Stunde kurzfristig gecancelt worden: Das Unwetter hat ganze Arbeit geleistet und die Technik schachmatt gesetzt.
Zugleich bestätigte die Polizei, dass es eine „Bedrohungslage“ gab – konkret eine Bombendrohung. Die sei jedoch kein Grund für die sehr kurzfristige Absage des Festes gewesen.
http://rundblick-unna.de/bombendrohung-in-hamm-polizei-sucht-2-junge-zeugen-und-2-jugendliche-bombendroher/
Auf Facebook schreiben die Veranstalter:
Liebe Hammer Summer Fans! Es tut uns furchtbar leid, wir mussten gerade die Entscheidung treffen, das Festival abzusagen, da aufgrund der Schäden an Technik und umliegenden Gebäuden die Sicherheit der Festival Gäste nicht mehr gewährleistet werden kann.“
Unwetter Hamm III
Unnwetter Hamm II

Kommentare (16)

Kommentieren