Rundblick-Unna » BMW in Werl komplett ausgeschlachtet

BMW in Werl komplett ausgeschlachtet

Da blutet jedem Fan der Premiummarke das Herz. In der heutigen Nacht ist in Unnas Nachbarstadt Werl ein BMW buchstäblich ausgeschlachtet worden.

Der rote BMW 330d stand am Buchenweg geparkt. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein, und dann ging´s zur Sache: Sie bauten den Bordcomputer, das Audiosystem, die Abdeckung der Mittelkonsole, Belüftungseinrichtungen und das dazugehörende Bedienteil aus. Zurück blieben ein ausgeplünderter BMW und ein fassungsloser Besitzer.

Die Tat konnte auf den Zeitraum zwischen Sonntag 19:00 Uhr bis Montagmorgen 02:15 Uhr eingegrenzt werden. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen, die Hinweise auf mögliche Täter oder den Verbleib des Diebesgutes geben können. Telefon: 02922-91000.

Kommentieren