Rundblick-Unna » Bisher 6 Einbrüche, davon 3 in Königsborn und 2 im selben Haus: Tresore mit Bargeld geklaut

Bisher 6 Einbrüche, davon 3 in Königsborn und 2 im selben Haus: Tresore mit Bargeld geklaut

Sechs gemeldete Wohnungseinbrüche bisher im Kreis, davon drei in Unna (alle Königsborn) und zwei im selben Mehrfamilienhaus an der Glückaufstraße. Die dunkle Jahreszeit verstärkt die kriminellen Aktionen offenbar noch einmal.

Ein Reihenhaus an der Saarstraße in Königsborn bekam irgendwann zwischen dem 2. und 9. Oktober (die Bewohner waren eine Woche verreist) kriminellen Besuch. Mehrere Computer und eine Spielekonsole entwendet.

Des Weiteren wurde in einem Mehrfamilienhaus in der Glückaufstraße gleich zwei Mal eingebrochen. Unbekannte drangen gestern in der Zeit zwischen 17.30 und 23.30 Uhr in zwei Wohnungen ein, durchwühlten sämtliche Räume – aus einer der Wohnungen wurden zwei Tresore mit Bargeld entwendet. Ob weitere Gegenstände abhanden kamen, konnte bislang noch nicht ermittelt werden.

Drei weitere Einbrüche werden aus dem Nordkreis gemeldet: einer aus Bergkamen (Samstag 08.00 bis 21.45 Uhr, freistehendes Einfamilienhaus an der Hubert-Biernat-Straße – Fenster eingeschlagen, Beute noch unbekannt); einer aus Bönen (Freitagmittag bis Samstagnacht; Einfamilienhaus an der Bahnhofstraße, Beute:  Schuck und Bargeld) sowie einer aus Werne: Dort starteten gestern Abend gegen 20.10 Uhr zwei bislang unbekannte Männer einen Wohnungseinbruch in einem Mehrfamilienhaus an der Danziger Straße. Sie kletterten auf einen Balkon, schoben die Jalousie hoch, wurden aber offenbar gestört und flüchteten.

Kommentare (1)

  • Heinz Adolf Rand via Facebook

    |

    Hier wird aber allerfleißigst wegzensiert, ganz auf Mainstreamlinie? Jede kritische Bemerkung wird hier gelöscht und Kommentatoren sofort und ohne Vorwarnung gesperrt! Das sollte mal publik gemacht werden! So geht Demokratie?

    Antworten

Kommentieren