Rundblick-Unna » Bis September 115 Einbrüche in Unna, 560 kreisweit – Aktionswoche „Riegel vor“ startet

Bis September 115 Einbrüche in Unna, 560 kreisweit – Aktionswoche „Riegel vor“ startet

 „Mit der jetzt beginnenden dunklen Jahreszeit ist zu befürchten, dass die Zahlen der Einbrüche wieder in die Höhe schnellen werden“, stellen die Seniorenberater der Kreispolizeibehörde fest – recht haben sie, allein am vergangenen Wochenende schlugen Einbrecher kreisweit 15 Mal zu. Wir berichteten.

Laut der Statistik der Seniorenberater wurde von Januar bis September 560 Einbrüche im gesamten Kreisgebiet statistisch erfasst, davon sind 274 Versuche. Auf Unna-Stadt entfallen 115 dieser Einbrüche, davon 53 Versuche.

Heute (Montag, 24. 10.) beginnt wieder die landesweite Aktionswoche „Riegel vor, sicher ist sicherer“. Das ruft auch die ehrenamtlichen Seniorenberater auf den Plan, die kreisweit vom heutigen Montag bis zum Freitag,  28. Oktober, aktiv sein werden.

Die dem Kommissariat Kriminalprävention/Opferschutz angehörenden Ehrenamtlichen informieren abermals zum Thema mit den Kernbotschaften:Achtung, Einbrecher! Sichern Sie Ihr Zuhause“ – „Einbrecher unterwegs! Wähle 110“ – „Wohnung sicher? Wir beraten Sie kostenlos“.

 Die ShS’ler möchten mit ihren Beratungen erreichen, dass Bürgerinnen und Bürger zum Beispiel „wachsame Nachbarn“ sind und von ihnen beobachtete, verdächtige Dinge sofort per Anruf über die Rufnummer 110 der Polizei melden. Auch informieren sie mittels zu verteilender Flyer darüber, die Wohnung zu sichern, sie abzuschließen – Fenster und Türen zu sichern und sich evtl. mechanischer Sicherungen zu bedienen, die den Tätern Widerstand entgegen setzen.

 Am 25. Oktober (Dienstag) beraten die ehrenamtlich tätigen Seniorenberater interessierte Bürger zum Thema Wohnungseinbruch – im Rathaus Unna (Foyer), Rathausplatz, 10 bis 12 Uhr.  Am 27. Oktober (Donnerstag) hält Seniorenberater Klemens Splittgerber einen Vortrag zum Thema „Riegel vor“ im Haus am Kurpark, Friedrich-Ebert-Straße 57 in Königsborn – 15 bis 16:30 Uhr.

 


In NRW-weiten Aktionswoche „Riegel vor! Sicher ist sicherer!“ berät die Kreispolizeibehörde Unna in Zusammenarbeit mit den Seniorenberatern und Netzwerkpartnern in Vorträgen und an Infoständen über Einbruchschutz. Weiteres unter  www.polizei.nrw.de/unna

riegel-vor-aktionswoche

Landrat Michael Makiolla und Erster Kriminalhauptkommissar Wilhelm Kemna.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Viel mehr als aufklären und beraten kann man wohl nicht tun. Vorausgesetzt, die Leute befolgen die guten Ratschläge.

    Antworten

Kommentieren