Rundblick-Unna » Bis hierher – und nicht weiter: Neue glatte Decke für die Uhlandstraße

Bis hierher – und nicht weiter: Neue glatte Decke für die Uhlandstraße

Abbiegen nicht möglich: An der Morgenstraße / Abzeigung zur Uhlandstraße sahen sich Verkehrsteilnehmer gestern nicht nur dicken Pfützen gegenüber, die sich in der frisch aufgefrästen Fahrbahn sammelten, sondern auch einer rotweißen Absperrbake.

Wie am Montag berichtet, dient die Sperrung der Fahrbahnsanierung der Uhlandstraße. Ca. drei Wochen setzt die Kreisverwaltung Unna für die komplette Maßnahme an. Vor allem mit dem wieder einsetzenden Mehrverkehr ab Mittwoch mit Schulbeginn empfiehlt es sich also, auf die Umleitungsbeschilderungen zu achten. Achtung: Widriges Einfahren in die derzeitige Einbahnstraße wird rigoros geahndet.

IMG_6613

Erst vor wenigen Monaten war die Höingstraße gleich hinter dem Bahntunnel bis zur Viktoriastraße zur Baustelle mutiert – auch sie bekam eine neue glatte Decke verpasst. Wieso nicht alles in einem Rutsch saniert wurde auf der Verbindungsachse zwischen Morgen- und Viktoriastraße? Unter anderem deshalb, weil hier verschiedene Straßenbaulastträger am Werk sind: Für die Höingstraßensanierung waren federführend die Stadtbetriebe Unna zuständig, für die Sanierung der Uhlandstraße der Kreis.

Kundschaft der Kfz-Werkstatt Schlief, die unmittelbar hinter der Sperrbake liegt, kann sich übrigens an der Sperrung vorbei aufs Gelände fädeln.

IMG_6614

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Solche Ausbesserungsarbeiten sind einfach Notwendig un bringen immer Verkehrsbehinderungen mit sich. Wenn es fertig ist, ist die Straße wieder so Glatt wie ein Kinderpopo.

    Antworten

Kommentieren