Rundblick-Unna » Bildfahndung nach Dieb mit „Knastträne“ im Gesicht

Bildfahndung nach Dieb mit „Knastträne“ im Gesicht

Besonderes Kennzeichen: ein markantes Tattoo in Tropfenform unter einem Auge (sogenannte „Knastträne“). Die Kreispolizeibehörde Unna fahndet nach einem Dieb mit einer solch auffälligen Tätowierung im Gesicht.

Der Gesuchte stahl am 06.04. gegen 15:00 Uhr zwei hochwertige Mobiltelefone aus den Auslagen eines Handyshops an der Brückstraße in Schwerte. Vor den Augen der Verkäuferin, die er zunächst fragte: „Was kosten, was kosten?“ riss er die Diebstahlsicherung von den beiden goldfarbenen Telefonen ab und flüchtete anschließend mit der Beute zu Fuß in Richtung Schützenstraße.

Der Täter wurde von den Überwachungskameras des Geschäfts gefilmt. Auf Beschluss des Amtsgerichts Hagen veröffentlicht die Polizei nun Lichtbilder des Handydiebs.

Hinweise nimmt die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304/921-3320 oder 921-0 entgegen.

knastträne 3 knastträne 2 knastträne 1

Kommentare (1)

  • das UNsel

    |

    Super Qualität der Fahndungsfotos?, da sollte man ja wohl den Täter schnell kriegen.

    Gruß,
    Das UNsel

    Antworten

Kommentieren