Rundblick-Unna » Bilderfahndung nach unfallflüchtigem Radler in Unna

Bilderfahndung nach unfallflüchtigem Radler in Unna

UPDATE Freitag, 14. 10.! Die Öffentlichkeitsfahndung nach dem unfallflüchtigen Radfahrer wird hiermit eingestellt. Die Person konnte ermittelt werden.

Eine Fotofahndung nach einem unfallflüchtigen Radfahrer – mal was anderes!

Am 20.04.2016 wollte ein Fahrzeugführer gegen 12.45 Uhr von der Hammer Straße in eine Grundstückseinfahrt abbiegen. Er musste dazu den Rad- und Fußweg queren. Als er anhielt, blieben die gerade vorbeigehenden Fußgänger stehen, um den Fahrzeugführer abbiegen zu lassen. Als er anfahren wollte, kam plötzlich ein entgegen der Fahrtrichtung fahrender Radfahrer an dieser Stelle vorbei und prallte gegen den PKW.

Der Radfahrer entfernte sich von der Unfallstelle, ohne eine Feststellung seiner Unfallbeteiligung und seiner Personalien zu ermöglichen. Am PKW entstand ein Sachschaden von etwa 2500 Euro.

Ein Zeuge folgte dem Unfallflüchtigen und konnte ihn an der Berliner Allee antreffen und mit seinem Handy videografieren.

Auf Beschluss des Amtsgerichtes Hamm veröffentlich die Polizei nun ein Lichtbild des Unfallflüchtigen.

Wer kennt den jungen Mann der mit einem dunklen Herrenrad der Marke Giant unterwegs war? Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

 

Kommentare (2)

  • fürst

    |

    Klasse gemacht von dem Zeugen!

    Antworten

    • Silvia Rinke

      |

      Jep, der war fix und zog sei Handy. :-)

      Antworten

Kommentieren