Rundblick-Unna » Bewohnerin im Keller hört Einbrecher im Garten

Bewohnerin im Keller hört Einbrecher im Garten

Die aus dem Keller zurückkehrende Hausbewohnerin verdarb vermutlich Einbrechern gestern in Kamen das kriminelle Geschäft.

Die Frau, die in einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses Auf dem Berge wohnt, hielt sich am Abend in Keller auf und hörte plötzlich verdächtige Geräusche aus dem Garten. Sie ging hoch in ihre Wohnung, um nachzuschauen; dort erblickte sie ein offen stehendes Fenster. Der Spurenlage nach hatte sich zwei Täter über ein Feld an der A2 Zugang zum Garten verschafft, indem sie über eine Mauer kletterten. Von hier aus hebelten sie dann ein Fenster auf und wurden vermutlich von der zurückkehrenden Bewohnerin gestört.

Sie flüchteten unerkannt, ohne in die Wohnung eingestiegen zu sein.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Kommentare (13)

  • Ulrike Berckhoff via Facebook

    |

    Nochmal Glück gehabt! ?

    Antworten

    • Deutscher

      |

      Ja, echt Glück gehabt. Kann wirklich ganz schlimm ausgehen.

      Antworten

  • Joachim Radermacher via Facebook

    |

    Hier aus der Ferne betrachtet, erstaunt es mich jedesmal aufs Neue, mit welcher anekdotenhafter Leichtigkeit über die scheußliche Tatsache der Wohnungseinbrueche berichtet wird.Kaum ein Wort über die psychische Belastung der Betroffenen. Eine Verstärkung ziviler Polizei in Autobahnnaehe Tag und Nacht als Präventivmassnahme wäre ein erster Ansatz.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Joachim Radermacher, du hast natürlich Recht. Wir möchten nicht den Eindruck erwecken, dass wir diese Einbruchsmeldungen als Anekdoten begreifen. Auf die Präventionsangebote der Polizei weisen wir regelmäßig hin, ebenso auf die Opferschutzbeauftragten. Angesichts der sichtbaren Steigerung der Fallzahlen (die sich auch bei der Präsenation der Kriminalitätsstatistik am 7.3. offenbaren werden) vermögen solche Hinweise freilich nur begrenzt zu beruhigen. VG.

      Antworten

  • Petra Hofmann via Facebook

    |

    Glueck gehabt!

    Antworten

  • Bine Pröbe via Facebook

    |

    Vergeht auch noch mal ein einziger Tag/eine Nacht in der Woche, wo mal nichts im kreis Unna passiert?! :/

    Antworten

Kommentieren