Rundblick-Unna » Beute nach Diebstahl zurückgelassen – Fotofahndung

Beute nach Diebstahl zurückgelassen – Fotofahndung

Die Polizei bittet um Mithilfe! Diebstahl in großem Stil gelang einem unbekannten Duo am 15.2. in einem Verbrauchergroßmarkt an der Borussiastraße in Dortmund-Oespel. Doch dann ließen die Täter ihre Beute zurück und flüchteten unerkannt.
Jetzt sucht die Dortmunder Polizei mithilfe von Fotos der Überwachungskamera nach den unbekannten Männern.
Diese verschafften sich am 15. Februar gegen 16.25 Uhr mit einer gestohlenen Kundenkarte Zutritt zum Großmarkt. Auf den Einkaufswagen wurden Alkoholkisten und Zigaretten geladen – insgesamt ein vierstelliger Warenwert.
Dreist schoben sie den Wagen einfach durch den Kassenbereich ohne zu zahlen, einer zeigte sogar noch die Kundenkarte vor, dann ergriffen beide die Flucht.
Vermutlich weil sie vom Kassenpersonal verfolgt wurden, ließen sie den Wagen mitsamt der Beute kurz darauf stehen und entkamen unerkannt.

Mithilfe der Fotos aus der Überwachungskamera sucht die Polizei nun nach Zeugen, die Hinweise zu dem Duo machen können.

Diese werden von der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter 0231 – 132 7441 entgegen genommen.

Kommentieren