Rundblick-Unna » Betrunkene Unfallfahrerin geht mit Tritten auf Polizisten los

Betrunkene Unfallfahrerin geht mit Tritten auf Polizisten los

Das muss an der dschungelartigen Hitze gelegen haben. Zuerst baute sie betrunken einen Unfall, machte sich dann alsbald davon und griff anschließend, als ihr die Polizei einen Hausbesuch abstattete die Beamten durch Tritte an. Geschehen gestern, am schwülheißen Montagnachmittag – da kam es um 17:30 Uhr kam zu einem Auffahrunfall im Kamener Stadtteil Heeren-Werve, Werver Mark/ Südfeld. Der Schaden war vergleichsweise eine Lappalie ( ca. 1000 Euro), die Unfallfahrerin reagierte dementsprechend seltsam: Sie drückte dem Geschädigten einen Fahrzeugschein in die Hand (das Original) und machte, dass sie davon kam.

Der Unfallgegner rief die Polizei. Diese traf die Unfallfahrerin an ihrer Wohnanschrift an: Augenscheinlich stand sie „erheblich unter Alkoholeinfluss“, notiert die Polizei „weigerte sich, Ausweisdokumente auszuhändigen, und ging tretend auf die Gesetzeshüter los.

Gut, dann also so: Ab mit zur Wache. Zwecks Blutprobe, Identitätsfeststellung plus gründlicher Ausnüchterung.

Kommentare (1)

Kommentieren