Rundblick-Unna » Bergkamen teilweise ohne Strom

Bergkamen teilweise ohne Strom

So wünscht man sich einen Montagmorgen. In Teilen von Bergkamen gab es ein dezentes Problem: Seit kurz vor acht gab es in der Stadt keinen Strom mehr. Allerdings dauerte dieser Zustand zum Glück nicht lange. Nach 30 Minuten gab es wieder Strom und der Wochenstart war gerettet.

Die Sprecherin der Stadtwerke Kamen-Bergkamen-Bönen, Mandy Bayer, erklärte: „Der Stromausfall wurde von 7.58 bis 8.32 Uhr registriert, danach lief es wieder. Eine 10 kV Leitung hatte schlapp gemacht. Warum genau ist noch nicht bekannt. Aber alle unsere Kunden hatten schnell wieder Strom“, betonte Bayer.

Betroffen war vor allem der Bereich Hochstraße mit der Realschule und die Kamer Heide in Overberge.

Kommentare (4)

Kommentieren