Rundblick-Unna » Benvenuti Amici! 16 Meter hoher Lichter-Torre erstrahlt zur U(N)na Festa Italiana

Benvenuti Amici! 16 Meter hoher Lichter-Torre erstrahlt zur U(N)na Festa Italiana

Ahhh! und ohhhhhhhh! und „WAAAHnsinn!!!“ – es soll und wird einem den Atem verschlagen, was sich da zur U(N)na Festa Italiana in 10 Tagen gewaltig und herrlich bunt auf der Bahnhofstraße emporreckt.

Ein 16 Meter hoher Torre wird zur Festa vom 24. bis zum 28. Mai vor der Sparkasse erstrahlen, mit wunderschönstem kunterbunten Lichterfunkeln auf 900 Quadratmetern

noch dreimal größer als das Lichtermeer, das zur  Jubiläumsfesta vor 2 Jahren mit einer gleißenden „30“ in der Mitte vor dem Café Extrablatt auf dem Marktplatz erstrahlte.

Elemente italiana 2017 Bari (3)

Eins der „Elemente italiana 2017″ des Licherbauers Paulicelli aus Bari.


 

Superlative ist das Festa-Publikum aus den drei bisherigen Jahrzehnten gewohnt von der Lichterbauerfamilie Paulicelli aus Bari. Diesmal wollen sich die Illuminationskünstler erneut übertreffen und werden die wohl größte Lichtanlage in der 32jährigen Geschichte der Un(n)a Festa Italiana bauen, kündigt Daniela Guidara vom Unna-Marketing selbst strahlend vor Vorfreude an. 

Den Lichterturm – Torre – auf der Bahnhofstraße (16 Meter hoch, 7,5 Meter Kantenlänge) ergänzen Paulicelli und sein italienisches Lichterbauerteam mit über 100 Lichtermotiven an 150 Pfosten plus zwei traumhaft schönen Cassarmonichen (kreative Beleuchtungselemente) auf dem Alten Markt und den Rathausplatz.

„Insgesamt strahlen rund 400.000 Lämpchen und zaubern märchenhafte Atmosphäre in die City“, schwärmt Danni Guidara und ergänzt: „Es werden ganz neue Blickbeziehungen und Räume in unserer Altstadt geschaffen.“ Der Kirchplatz erhält ein gänzlich neues Lichtgewand mit neuer Bühne.

Elemente italiana 2017 Bari (1)

Elemente italiana 2017 Bari (2)

Seit dem 4. Mai ist bereits eine „Vorhut“ der Lichtbauer in Unna emsig am Werk. Die anderen kommen an diesem Wochenende. Die Illuminazione-Familie Paulicelli hat bereits die erste Festa in Unna 1985 beleuchtet und ist seit vielen Jahren Partner an Unnas Seite.

„Paulicellis Firma ist international unterwegs und kann uns bestätigen, dass eine solche Lichtanlage in Deutschland einmalig ist“, freut sich Guidara. „So können wir ganz unbescheiden sagen, das größte italienische Fest nördlich der Alpen zu sein!“

Elemente italiana 2017 Bari (4)

Beleuchtungselement 2017 (oben), diesjährige Illuminazione auf der Massener Straße (unten).

 

Massener Str. 2017

Zum Programm:

Über 200 Akteure sorgen an den Festa Tagen für mehr als 100 Stunden Programm auf und vor 4 Festa Bühnen. Ein festa-bunter Mix aus traditionellen und modernen Darbietungen, z. B.. Straßentheater mit den Spaghetti Brothers („… oder wie ich sage „I fratelli Spaghetti“, lacht Danni Guidara), die sich als verrückte Kellner in die Festa einschleichen und ihre Bestellungen ausliefern möchten (die natürlich nie jemand getätigt hat). Oder Giovanni, der mit seinem Verkaufskarren und den vielen Produkten für echte italienische „Glücksmomente“ sorgt.

Echte Hingucker-Fotomotive bieten die venezianischen Gruppen  – Carnevale di Venezia und die Venezianer von der Glems – am Donnerstag und Freitag mit ihren farbenfrohen Kostümen, Masken und Hüten. Sie sind auf den Straßen und Gassen unterwegs.

Was wäre Italien ohne Bambini? Natürlich gibt es für die ganz kleinen Gäste wieder ein extra Ciao Bambini Programm. Hierfür hat sich Unna Liebling, Puppenspieler Jonni Krause, extra eine Figur schnitzen lassen: Der wohl bekannteste Jungen Italiens, Pinocchio, wird exklusiv in Unna zu Besuch sein und seinen Zuschauern naseweis eine gaaanz lange Lügennase machen. Denn in Unna trifft er den Unnaer Esel und erlebt viele spannende Geschichten, über die er manchmal halt das Flunkern nicht lassen kann… Die Kleinen merken es sofort, weil die Nase natürlich wächst! Auch Unna bekanntester Hund, nämlich Flocki, darf nicht fehlen und wird charmant mit eingebaut. Zusätzlich gibt´s Disco und Zaubershows in den Pausen.

Aus Pisa erwartet Festa-Unna wieder die berühmten Pisaner Fahnenschwinger und die Entdeckung der vergangenen Festa – die Bada Bim Bum Band. Die Begrüßung der Pisaner Gäste und der offiziellen Delegation findet am Freitag, 26.05. um 19:00 Uhr gemeinsam mit den Konsul des italienischen Konsulats Dortmund statt,  Dottore Franco Giordani.

Gottesdienste auf italienischer Sprache mit Don Guido am Sonntag oder die Opernklänge am Samstag und Sonntag sorgen für ruhige Momente. Die große Vorspeise also Antipasti bereiten wir ja bereits vor der Festa am 21.05. mit dem großen Opernabend an der ev. Stadtkirche (so gut wie ausverkauft).

Ein besonderer Tipp sind die Turmführungen der Unnaer Gästeführer, denn von hier hat man den höchsten und atemberaubendsten Blick über die Festa. Wer sich nicht ganz so hoch traut, kann dies im Riesenrad genauso genießen.

.. und schließlich: köstliches Kulinarisches:

Die Küche Italiens lädt ein und lässt kaum Wünsche offen. Pizza, Pasta und Prosecco sind nur einige „P´s“, die für ein Fest der Sinne sorgen. Viele Gastrostände bieten ausgezeichnete Speisen aus ihrer Region, die weit über die Pasta hinausgehen. Arancini Siciliani, Bigne, Focaccia, Melanzane fritti, Cannoli Siciliani oder das berühmte italienische Mandelgebäck und und und….. hier kann geschlemmt werden. Aber auch gekauft, denn vom Olivenöl über Pesto bis hin zu Käse, Schinken und Salami, verschiedene Aufstriche, in Öl Eingelegtes und vieles vieles mehr…

U(N)na Festa Italiana 2017 – Benvenuti Amici!  Hier geht´s zum Programm für alle Festa-Tage!

Berichte über die Jubiläumsfesta 2015 mit vielen bunten Bildern:

http://rundblick-unna.de/vier-fantastische-tage-festa-italiana-bellissima-molto-molto-bene-und-petrus-ist-ganz-klar-italiano-fan/

http://rundblick-unna.de/als-der-regen-kam-schliefen-die-bluemelein-schon-floraler-lichterzauber-blieb-trocken-hitzefreitag-flutete-festa-mit-besucherstroemen/

http://rundblick-unna.de/fasznierende-festa-blicke-vom-blauen-kirchturm-herab-auf-die-kleine-zuckerstadt-unna/

http://rundblick-unna.de/funkelnde-momente-und-prickelnder-prosecco-jubilaeums-festa-italiana-fulminant-gestartet/

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Hach wie Herrlich! Ich freue mich enorm darauf. Unna, da wo meine Freunde sind!

    Antworten

Kommentieren