Rundblick-Unna » Bellender Hund verscheucht Einbrecher – leider etwas zu spät

Bellender Hund verscheucht Einbrecher – leider etwas zu spät

Ein bellender Hund verscheuchte wahrscheinlich Einbrecher heute Nacht in Unna – leider nicht mehr früh genug, um die Tat gänzlich zu vereiteln.

Die Ganoven  hatten es auf ein Reihenhaus an der Bornstraße abgesehen (Stichstraße zur Hansastraße). Sie drangen durch den Wintergranten ins Haus  in Unna, heute Nacht zwischen 21 und 3 Uhr; nach ersten Feststellungen nahmen sie Reißaus, als ein Hund vernehmlich bellte, konnten sich aber leider noch eine Handtasche schnappen.

Hinweise bitte an die Polizei in Unna unter der Rufnummer 02303 921 3120 oder 921 0.

Auch in Schwerte gab es wieder einen Einbruch, zwischen Mittwoch und Montagnachmittag in ein Einfamilienhaus an der Eichendorffstraße.

Kommentieren