Rundblick-Unna » Beim Kochen fix die Wimpern tuschen: Wenn Schauspielerinnen Küchen entwerfen

Beim Kochen fix die Wimpern tuschen: Wenn Schauspielerinnen Küchen entwerfen

Für den Playboy ließ sie schon die Hüllen fallen, in Fernsehserien wie „SOKO Leipzig“ und Rosamunde Pilcher-Verfilmungen spielte sie mit. Und heute strahlte die bekannte Schauspielerin Mariella Ahrens den überraschten Kunden des Wohnzentrums Zurbrüggen entgegen und eröffnete – exklusiv für das Unnaer Haus –  ihre Mariella Ahrens-Küchenkollektion. Danach lud sie zur Autogrammstunde.

Die  Küchenkollektion verrät die Lieblingsfarben der Schauspielerin: Nachtblau und Perlrubinrot. Und als originelles Detail hat die sehr auf ihre Aussehen bedachte Mittvierzigerin hinter einer Schranktür einen Schminkspiegel mit Ablage versteckt: Wenn sie kochend in der Küche steht und es überraschend klingelt (oder die Gäste sogar schon im Hausflur stehen), kann sie sich gaaanz schnell eben noch mal unauffällig die Lippen nachziehen…

Mariella Ahrens bei Zurbrüggen II

Stefan Zurbrüggen (li.) und Christian Zurbrüggen mit Mariella Ahrens in einer ihrer „Mariella-Ahrens-Küchen“. (Fotos: Ina Witt)

 

Kommentieren