Rundblick-Unna » Bei Vollbremsung gestürzt: Motorradfahrer in Kamen verletzt

Bei Vollbremsung gestürzt: Motorradfahrer in Kamen verletzt

Eine Vollbremsung, um einem Pkw auszuweichen, ging schief. Auf regennasser Straße stürzte heute Morgen kurz nach 9 Uhr ein 60jähriger Motorradfahrer in Kamen und musste verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Unfall passierte, als ein 65jährige Kamener mit seinem Pkw von der Lintgehrstraße nach links auf die Lünener Straße abbog und dabei den vorfahrtberechtigten Motorradfahrer übersah. Der Kradfahrer machte eine Vollbremsung, stürzte dabei jedoch auf regennasser Fahrbahn. Im Einmündungsbereich kam es dann zur Kollision zwischen Pkw und Motorrad.

Das 60jährige Unfallopfer wurde zum Glück nicht lebensgefährlich verletzt, der Autofahrer und seine Beifahrerin blieben unverletzt. Das Motorrad war allerdings nicht mehr fahrbereit und wurde durch einen Abschleppdienst geborgen. Die Lünener Straße musste während der Unfallaufnahme ca. 30 min voll gesperrt werden.

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Besserung dem Motorradfahrer.

    Antworten

Kommentieren