Rundblick-Unna » Bei Rot gefahren: 2 Jungs landen mit Papa im Krankenhaus

Bei Rot gefahren: 2 Jungs landen mit Papa im Krankenhaus

Er fuhr bei Rot über die Kreuzung – und landete mitsamt seinen beiden Söhnen (10 und 11 Jahre) im Krankenhaus.

Gestern Abend gegen 19:10 Uhr an einer Kreuzung zwischen Werl und Unna (Landesstraße L795 / L969) fuhr ein 30-Jähriger aus Wickede offenbar trotz Rotlicht – das bestätigten Zeugen noch am Unfallort. Im Kreuzungsbereich krachte das Auto des Wickeders mit dem Fahrzeug eines 51-jährigen Werlers zusammen der auf der L969 in Fahrtrichtung Unna unterwegs war.

Der 30-jährige Autofahrer aus Wickede und seine beiden Söhne im Alter von 10 und 11 Jahren wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mit Rettungstransportwagen in Krankenhäuser eingeliefert.

Kommentare (3)

Kommentieren