Rundblick-Unna » Bei Abifeier zusammengeschlagen und schwer verletzt

Bei Abifeier zusammengeschlagen und schwer verletzt

Mit einem Schwerverletzten endete am Samstagabend eine Abifeier in Hamm. Die Feier fand auf dem Gelände der Eissporthalle an der Karl-Koßmann-Straße statt.

Das Opfer, ein 24jähriger Mann aus Hamm, wurde gegen 00.20 Uhr auf dem Außengelände von drei bislang Unbekannten mit Fausthieben traktiert und buchstäblich krankenhausreif geschlagen. Er liegt im Krankenhaus.

Eine Täterbeschreibung liegt nicht vor.

Hinweise zum Tatablauf und zu möglichen Tatverdächtigen nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

Kommentare (5)

Kommentieren