Rundblick-Unna » Bandenmäßiger Kabelklau: 5 Verdächtige identifiziert, 4 von ihnen in U-Haft

Bandenmäßiger Kabelklau: 5 Verdächtige identifiziert, 4 von ihnen in U-Haft

Nach gemeinschaftlichem Kabeldiebstahl auf einem Firmengelände in Hamm-Uentrop hat die Polizei bereits Verdächtige identifiziert – vier sitzen sogar schon in U-Haft. Die Identität von Nummer 5 wurde am Freitag durch Biildaufnahmen und persönliche Dokumente geklärt.

Eine insgesamt siebenköpfige Bande hatte in der Nacht zu Donnerstag versucht, von einem weitläufigen Firmengelände in Uentrop vier Rollen mit Starkstromkabeln zu entwenden. Mit einem großen Polizeiaufgebot konnten kurz darauf vier Verdächtige festgenommen werden. Die Täter hatten den Metallzaun aufgetrennt. Außerhalb des Geländes standen bereits mehrere Trommeln mit Elektrokabeln zum Abtransport bereit. Nach der Umstellung des weitläufigen Firmengeländes rannten mehrere Männer in Richtung A 2 davon, doch vier Männer konnte die Polizei schnappen. Jetzt ist auch klar, wer Nummer 5 war. Er und Nummer 6 und 7 müssen jetzt nur noch erwischt werden.

Kommentieren