Rundblick-Unna » Autoknacker in Hamm und Lippstadt unterwegs

Autoknacker in Hamm und Lippstadt unterwegs

Das Böse ist immer und überall … In Hamm und Lippstadt schlugen die Autoknacker zu. In Lippstadt leider mit Erfolg.
Aber zunächst nach Hamm. Dort beobachtete gestern ein 54-jähriger Zeuge auf einem Parkplatz am Liebfrauenweg einen Pkw- Aufbrecher. Gegen 19 Uhr schaute er nach seinem Auto und ertappte einen Mann dabei, wie er gerade die Seitenscheibe des Opels eingeschlagen hatte. Nachdem der Täter entdeckt wurde, flüchtete der Unbekannte mit einem Fahrrad in Richtung Werler Straße.
Der Tatverdächtige ist zirka 25 Jahre alt, 1,75 Meter groß, dunkelhäutig und hat schwarze, kurze Haare. Er trug eine hellblaue Jacke und einen weißen Verband an der rechten Hand.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen.

 

In Lippstadt dagegen war der Täter erfolgreicher. In der letzten Nacht wurden auf der Archenholdstraße an gleich zwei Fahrzeugen die Seitenscheiben eingeschlagen und die fest eingebauten Navigationsgeräte im Wert von mehreren tausend Euro entwendet.Betroffen waren ein schwarzer Daimler Benz und ein schwarzer BMW 530.

Die Kriminalpolizei in Lippstadt sucht Zeugen, die Hinweise auf die Täter, verdächtige Fahrzeuge oder zum Verbleib des Diebesgutes geben können. Telefon: 02941-91000.

Kommentieren