Rundblick-Unna » Ausbau der Grenzstraße startet am Montag

Ausbau der Grenzstraße startet am Montag

Die Stadt Unna startet am Montag, 27. Juni, voraussichtlich mit dem Ausbau der Grenzstraße (Massener Straße / Hans-Böckler-Str., Gewerbegebiet Zurbrüggen). Die Fertigstellung ist witterungsabhängig bis Mitte September vorgesehen, teilt die Stadt heute mit.

In dieser Zeit sollen die Zufahrten zu den Grundstücken weitestgehend nutzbar bleiben. Über eventuelle Beeinträchtigung  werden die Anlieger rechtzeitig informiert.
Die Bauarbeiten werden von der Kreisstadt Unna und dem beauftragten Unternehmen zügig und möglichst ohne größere Beeinträchtigungen durchgeführt. Wenn Angleichungsarbeiten im Bereich der Privatflächen vorgenommen werden müssen, werden diese im Einzelfall vorher mit den Betroffenen abgestimmt.

Für alle Fragen und Anregungen stehen bei der Kreisstadt Unna der Leiter des Bereiches Straßen- und Verkehrswesen Volker Kahlert, Telefon: 02303/103-660, E-Mail: verkehrswesen@stadt-unna.de, sowie der Projektleiter Bernd-Robert Kreienbaum, Telefon: 02303/103-668, E-Mail: bernd-robert.kreienbaum@stadt-unna.de, zur Verfügung.

Kommentieren