Rundblick-Unna » Auffahrunfall im Berufsverkehr auf der B236: 3 Verletzte

Auffahrunfall im Berufsverkehr auf der B236: 3 Verletzte

Zu einer längeren Standzeit kam es am gestrigen Donnerstag für die Autofahrer der B236n in Fahrtrichtung Lünen: Um kurz vor 16 Uhr krachte es kurz vor der Brackeler Straße. Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten.

Eine 72-jährige Dortmunderin in ihrem Kia auf dem linken Fahrstreifen der Bundesstraße. Da sie den Rückstau der vorausfahrenden Fahrzeuge nicht rechtzeitig bemerkte, prallte sie frontal auf das Heck des VW Golf eines 44-jährigen Lüners. Dieser wiederum wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den VW Polo einer 47-jährigen Dortmunderin geschoben.

Die drei Autofahrer wurden mit leichten Verletzungen in umliegende Krankenhäuser gefahren. Die völlig demolierten Autos mussten abgeschleppt werden. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 13.000 Euro.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Bundesstraße in Richtung Lünen kurzfristig gesperrt. Zur Entzerrung des Rückstaus konnte der Verkehr auf dem linken Fahrstreifen vorbeifließen.

Kommentieren