Rundblick-Unna » Auffahrunfall früh um 7 vor roter Ampel auf B1 – Selmer fährt betrunken bei Rot

Auffahrunfall früh um 7 vor roter Ampel auf B1 – Selmer fährt betrunken bei Rot

Pardauz – noch nicht richtig wach gewesen so früh am Tag? Heute Morgen um kurz nach 7 Uhr krachte es auf der B1 in Richtung Holzwickede.

Ein 29 jähriger Unnaer stoppte in Höhe der Autobahnauffahrt zur A1 in Richtung Köln – das sah ein nachfolgender 64 jähriger Bielefelder zu spät und fuhr auf.

Der Unnaer wurde durch den Aufprall leicht verletzt, an den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.

Am Dienstagbend prallte in Selm ein 33 jähriger Autofahrer auf einer Kreuzung (Waltroper Str./Südwall) mit einem Lkw zusammen: Die Ampel für den Pkw-Fahrer hatte Rot gezeigt, der 33Jährige wurde durch die Aufprall in seinem Wagen eingeklemmt und musste zunächst befreit werden, bevor er ins Krankenhaus kam.  Da bei ihm deutlich Alkoholgeruch wahrnehmbar war, wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 8 000 Euro.

Kommentieren