Rundblick-Unna » Auf Gegenspur mit Lkw zusammengekracht: 3 Verletzte

Auf Gegenspur mit Lkw zusammengekracht: 3 Verletzte

Solche Meldungen häufen sich. Wieder ist eine Fahrzeugführerin „aus ungeklärten Gründen“ in den Gegenverkehr geraten. Der Unfall gestern Nachmittag in Werne ging für die 25 jährige Lünenerin sowie die weiteren Unfallbeteiligten zum Glück noch halbwegs glimpflich aus.

Passiert ist der Crash auf der  Varnhöveler Straße in Richtung Cappenberg. In Höhe der Einmündung Langernstraße kam die 25 Jährige nach links von der Fahrbahn ab und stieß mit einem entgegenkommenden LKW zusammen, der von einem 31 jährigen Arnsberger gefahren wurde.

Beide Fahrzeugführer sowie der 46 jährige Beifahrer des LKW wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht.

Kommentare (4)

  • Andre As via Facebook

    |

    Vor einigen Tagen war in einem Bericht die Rede davon das die Polizei immer dann schreibt das die Gründe unklar sind wenn der Fahrer mit dem Handy hantiert.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Das ist interessant, Andre As, weißt du zufällig die Quelle?

      Antworten

    • Andre As via Facebook

      |

      :-) war ein Bericht von Rundblick Unna. Da kennt wohl jemeand die eigenen Berichte nicht 😉

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      :-) Doch, die kennen wir, du hast uns da aber nicht ganz korrekt zitiert, Andre As: Es ging um die Kritik der Polizei am grassierenden Handywahn am Steuer und dass daraus eben häufig – nicht immer :.) . diese Unfallmeldungen entstehen. Es können auch andere Ursachen sein, z.B. es fliegt dir eine Wespe ins Auge. 😉

      Antworten

Kommentieren