Rundblick-Unna » Audi-Fahrer (23) rast mit 105 km/h durch Hamm-West

Audi-Fahrer (23) rast mit 105 km/h durch Hamm-West

Da hat es mal wieder den richtigen erwischt. Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt raste ein 23jähriger Audi-Fahrer gestern Abend durch den Westen von Hamm: Er wurde mit 105 km/h in der geschlossenen Ortschaft geblitzt. Mit 86 km/h raste außerdem ein 46-Jähriger mit seinem Kia in die Kontrolle.

„Bei überhöhten Geschwindigkeiten verlängert sich immer auch der Anhalteweg. Das kann tödliche Folgen für andere Verkehrsteilnehmer, vor allem für Radfahrer und Fußgänger, haben“, warnt die Polizei. Deshalb haben die Raser nun mit Bußgeldern, Fahrverboten und mehreren Punkten in Flensburg zu rechnen

Kommentare (20)

Kommentieren