Rundblick-Unna » Apothekeneinbruch: Medikamente gestohlen

Apothekeneinbruch: Medikamente gestohlen

Beim Einbruch in eine Apotheke in Kamen wurden heute Nacht frei verkäufliche Medikamente gestohlen. Eine Polizeistreife bemerkte gegen 2.35 Uhr, dass die Eingangstür der Apotheke am Kamener Markt offen stand. Sie war offensichtlich aufgebrochen worden. In den Räumen der Apotheke war niemand mehr zu finden. Nach ersten Feststellungen nahmen die Einbrecher eine  unbekannte Menge nicht verschreibungspflichtiger Medikamente mit. Diese befinden sich in einem Ausgabeautomaten, der bei dem Einbruch nicht beschädigt wurde.

Auch der Tresor mit den Betäubungsmitteln wurde von den Tätern nicht angerührt.

Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Kamen unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Unglaublich, was Ganoven alles gebrauchen können!

    Antworten

  • Fürst

    |

    Verstehe ich – angesichts der verstärkt selbst zu tragenden Gesundheitskosten. Wofür zahle ich eigentlich noch Krankenkassenbeiträge? Wahrscheinlich, damit die immensen Kosten für auch im Ausland lebende Angehörige von Ausländern geleistet werden können.

    Antworten

Kommentieren