Rundblick-Unna » Angsthündin Luna entlaufen – zuletzt gesehen am Aluwerk

Angsthündin Luna entlaufen – zuletzt gesehen am Aluwerk

UPDATE Donnerstagvormittag: Luna stand soeben gesund und munter im heimischen Garten! :-)

Schmerzlich vermisst wird seit dem gestrigen Allerheiligentag Luna! Die einjährige Rhodesian-Ridgeback-Mix-Hündin riss am Dienstag im Bereich zwischen Massen und Unna aus. Sie ist ein Angsthund, gerade mal drei Monate in Deutschland.

Zuletzt wurde Luna an der Höingstraße in Höhe Aluwerk Unna gesehen.

Die Hündin ist ca. 50 cm hoch, wiegt etwa 20 kg, ist gechipt und registriert. Wer sie sieht: Bitte nicht versuchen, das Tier einzufangen, sondern den Hund nur beobachten, wenn möglich fotografieren und die Sichtung bitte schnellstens weitermelden. Die Kontaktnummern stehen unten in dem Aufruf. 

Im Namen der Tierfreunde, die Luna vermissen, sagen wir herzlich Danke fürs Mithelfen!

luna

Kommentieren