Rundblick-Unna » Als die Schlote noch qualmten: Dreh für neuen Ruhrgebietsfilm startet heute

Als die Schlote noch qualmten: Dreh für neuen Ruhrgebietsfilm startet heute

Jetzt geht´s los… am heutigen Montag starten die Dreharbeiten für den neuen Ruhrgebiet-Kinofim „Junges Licht“ von Adolf Winkelmann. Für eine Reihe von Statistenrollen hatte das Filmteam vor vier Wochen öffentlich zum Casting aufgerufen, was bei unseren Lesern auf große Resonanz stieß und eifrig über Facebook geteilt und kommentiert wurde. Zwei Leser schrieben uns nach dem Casting sogar ganz happy an: Sie hatten jeweils eine Bergmannsrolle ergattert.

Charly Hübner, Peter Lohmeyer und Nina Petri zählen zu den Hauptdarstellern des Films, der in den 60er Jahren im Ruhrgebiet spielt. Gedreht wird an Originalschauplätzen in Dortmund, Bochum, Marl und heute zum Start in Bottrop. Die Statisten, die beim Casting am Dortmunder U ausgewählt wurden, spielen Bergarbeiter unter Tage und beim Schichtwechsel, schlichte Spaziergänger und auch Kirchgänger. Die Frisuren wurden ihnen extra vor Drehbeginn stylish 60er-Jahre-mäßig geschnitten.

(Foto: Bildarchiv bochum.de)

Kommentare (3)

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Die wolltn mich ja auch ham für de Rolle von den Oppa, der imma vorn Haus aufn Stuhl saß und am meckan wa. Hamse abba gesacht: Kann ga nich sein, dassu ausn Pott komms mit dein Holländischen Akzent.

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Das ist ja schön! Wieder einmal aus dem Umgebung!

    Antworten

  • Jama To via Facebook

    |

    Ob das neue Film mithalten kann mit dem Original aus der Wedinghofener Wohnzimmer? (Las jucken Kumpel)!

    Antworten

Kommentieren