Rundblick-Unna » Allerhand Programm zu Sim Jü in Werne

Allerhand Programm zu Sim Jü in Werne

Mit ein paar Buden und Fahrgeschäften ist es nicht getan. Die Stadt Werne und viele Händler haben sich tolle Aktionen für dieses Wochenende ausgedacht. Neben Frühling, Sommer, Herbst, Winter und Karneval, ist Sim Jü ja auch eigentlich die 6. Jahreszeit in Werne. Und das wird ausgiebig gefeiert. Rabattaktionen hier, Kaffee da … und dann steht auch noch ein Geburtstag an. Das Stilvoll im Rathaus wird nämlich schon 7 Jahre alt und feiert das am Samstag ab 21 Uhr dementsprechend. Im Kolpinghaus findet traditionell die Sim-Jü-Party statt. Ja und dann sind da ja noch die vielen Programmpunkte auf Sim Jü selbst!

Schon am Freitag geht es los. Mit Bürgermeister Lothar Christ werden die Kinderfahrgeschäfte gestürmt. Ab 12 Uhr testet er zusammen mit den Kindern aus dem Kindergarten St. Marien aus Horst all die Karussells und Fahrgeschäfte für unsere Kleinen.

Offiziell wird es dann am Samstag. Punkt 14 Uhr wird Lothar Christ die Freifahne auf dem Marktplatz hissen. Das ist dann der Startschuss für das bunte Treiben in der Innenstadt. Für die Musikalische Begleitung sorgen die „Schnoogesurrer“ aus Bühl. Anschließend folgt die traditionelle Begehung mit dem Besuch diverser Fahrgeschäfte. Tipp an den Bürgermeister: Mitte ist gut … Punkt fixieren und dann einfach schaukeln lassen 😉 Und kommt man dann erst mal im Bayernzelt an, wird das erste Fass Sim-Jü-Bier angestochen! Ja dann prost.

Am Sonntag geht es für zwei Gewinner schon um 11.00 Uhr los. Dann gibt es das Frühstück in luftiger Höhe. Wer da jetzt nicht gewonnen hat, kann sich ausgiebig mit dem Verkaufsoffenen Sonntag trösten. Von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr öffnen die Geschäfte in der Innenstadt ihre Pforten. Das ist auch der Startschuss für die Werner-Thaler-Aktion 2016. Die Aktion ist eine Zusammenarbeit von „Wir für Werne e.V.“ und der Werne Marketing GmbH. Wie das abläuft, und was es diesmal zu gewinnen gibt, berichten wir natürlich auch noch.

Der Montag wird magisch! Das können wir jetzt schon versprechen – und jeder, der in den Jahren zuvor das Brillant-Feuerwerk gesehen hat, wird uns recht geben! Ab 21.00 Uhr leuchtet der Himmel über Werne und lässt so manches „Ah“ und „Ooh“ ertönen. Das Brillant-Feuerwerk wird am Stadtsee abgebrannt und macht einem auch bei kühlen Temperaturen warm ums Sim-Jü-Herz.

Am Dienstag findet der traditionelle Vieh- und Krammarkt statt. Ab 08.00 Uhr bieten die Händler dann auf dem Konrad-Adenauer-Platz, dem Bült, der Bonenstraße und dem Markt wieder ihre Waren feil.

Ab 14.00 Uhr heißt es dann wieder Familientag! Für alle, die fleißig Gutscheine gesammelt haben heißt es wieder: Einmal zahlen, zweimal fahren! Ein Spaß für die ganze Familie.

Ganz wichtig: Der Wochenmarkt am Freitag wird vom Marktplatz in die Konrad-Adenauer-Straße, Bonenstraße verlegt. Am Dienstag fällt der Wochenmarkt dann ganz aus, aber Obst und Gemüse, sowie viele andere tolle Waren bekommt man ja dann auf dem Vieh- und Krammarkt.

Parkplätze für Besucher sind hier vorhanden: Parkplatz am Stadthaus, Busbahnhof Parkplatz, Schlot Parkplatz, Heckhof Parkplatz, Alte Münsterstraße und Bült

Kommentieren