Rundblick-Unna » „Allahu Akbar“, „unwürdige Christen“: Aggressiver Asylbewerber (23) am Bahnsteig festgenommen

„Allahu Akbar“, „unwürdige Christen“: Aggressiver Asylbewerber (23) am Bahnsteig festgenommen

Er schrie Reisende um 6 Uhr früh am Bahnsteig mit „Allahu Akbar“ und „unwürdige Christen“ an, weil sie ihm kein Geld geben wollten. Die Bundespolizeidirektion Dortmund hat heute Morgen im Essener Hauptbahnhof einen 23-jährigen Asylbewerber aus Syrien festgenommen. „Erst belästigte der junge Mann Reisende, später fiel er erneut auf, weil er auf einem Bahnsteig lautstark rumbrüllte“, teilt die Pressestelle der Bundespolizei mit.

Gegen 06:00 Uhr beschwerten sich Reisende bei Bahnmitarbeitern über den 23-Jährigen. Er soll aggressiv um Geld gebettelt haben. Bundespolizisten überprüften daraufhin den Asylbewerber aus Syrien und erteilten ihm einen Platzverweis.

Nur eine Stunde später erneuter Ruf nach Einsatzkräften: Diesmal hatte der 23Jährige in einem Geschäft versucht, Früchte zu stehlen. Zudem erklärten Zeugen, dass er auf einem Bahnsteig Reisende mit „Allahu Akbar“ und „unwürdige Christen“ angeschrienen habe, welche ihm kein Geld geben wollten.

Daraufhin wurde er zur Bundespolizeiwache gebracht. Auf Grund seines anhaltenden aggressiven Verhaltens wurde der in Duisburg gemeldete Mann (nach Rücksprache mit einem Richter) ins Essener Polizeigewahrsam eingeliefert.

facebook logo

Markus Berghoff Auch wenn man mich dafür jetzt hier beschimpft… der gehört sofort ins Flugzeug und zurück… aber war bestimmt ein bedauerlicher Einzelfall 😠😠 und solche Ar….löcher ziehn alle runter die vielleicht eine Perspektive in Deutschland sehn und sich anpassen wollen…

Rundblick Unna Markus Berghoff, vor allem deine letzte Anmerkung muss man immer und immer wieder warnend! wiederholen – mit jedem neuen derartigen Vorfall, auf den wieder keine deutlichen Konsequenzen folgen, geraten die Friedliebenden und Anständigen weiter mit in fatalen MIisskredit.

Markus Berghoff So siehts aus… und da Regierung und Gesetzgeber auch schön die Hände in den Schoß legen wird der Hass und die Gegenwehr immer größer werden!! Manchmal glaube ich die wollen einen Bürgerkrieg entfachen 😠😠 wer hier seinen neuen Lebensmittelpunkt sieht, die Sprache lernt, arbeiten und sich anpassen will und vor allem unsere Kultur respektiert ist herzlich willkommen… alle anderen sollten bei dem kleinsten Vergehn sofort ohne Umwege zurück damit vielleicht auch andere ins Denken kommen… es gibt Länder da geht man in den Knast weil man ein paar Steine am Strand gesammelt hat und hier werden nahezu ungestraft ganze Häuser leer geräumt…

Freddy Vogt Markus wie recht du hast. Ist das selbe mit den Rechtsradikalen. Solch ein Typus bringt alle in Verruf. Egal ob Migranten oder Patrioten.
Markus Berghoff So siehts aus… ist überall… im Stadion stehn auch 80000 und durch 100 Vollidioten heißt es dann alle Fußball Fans benehmen sich daneben…
Ute Grant Und Tschüss, gute Heimreise… Würde ich in seinem Land gegen seine Religion Beschimpfungen ausrufen, ich wüsste nicht was mir dann passieren würde. Aber unser Geld ist nicht unwürdig, schon echt frech!
Helmut Brune Hohlkopf.

Silke Krüger warum Hohlkopf, Markus Berghoff hat doch recht. Meinen Sie das wird besser und solche Typen können sie noch zum Guten bekehren??? Das wäre Hohlkopf das noch zu glauben, das man solche Typen auch nur ansatzweise integrieren und ändern kann. Das geht soweit, bis erst wieder Menschen dran glauben müssen, dann für 6 Wochen in die Psychatrie und dann wieder frei rum laufen lassen. Ab in den Flieger in ihrem eigenen Land können sie sich so austoben.

Markus Berghoff Vielleicht kann er ja bei Herrn Brune einziehen und der erklärt ihm dann wie das hier läuft… aber mit Hohlkopf kann ich leben… wer keine Argumente hat beleidigt halt…

Christiane Kramer Markus Berghoff – ich denke das Herr Brune mit „Hohlkopf“ den aggressiven Syrer meinte…?!
Freddy Vogt Markus Berghoff Er ist das beste Beispiel des linken Gutmenschentum
Markus Berghoff Ok wenn er den Syrer meint nehm ich alles zurück… hatte es auf meinen Text bezogen…
Rundblick Unna Markus Berghoff , Helmut Brune hatte seinen Hohlkopf direkt als ersten Kommentar gepostet – es ist also klar, wen er damit meinte. :-)

Christian Nollau So ein Benehmen als Christ in *…beliebigen muslimisch orientierten Staat einfügen…* stelle ich mir spannend vor.
Daniel Ressel Um 6 Uhr morgens; wahrscheinlich ein Morgenmuffel!
Da kann man ruhig mal …. ausrasten!

Heiko Blitz Ganz ehrenwerter Sorte, dieser Gast.

Kommentare (3)

  • Helmut Brune

    |

    Hohlkopf.

    Antworten

  • Helmut Brune

    |

    Nur mal für alle Deutlichkeit. Leute, die ihren Mitmenschen Schaden zufügen, sind für mein Empfinden Hohlköpfe. Speziell für Markus Berghoff, wenn ich dir alle Argumente aufzeichnen muß, die ich diesbezüglich habe, brauchen wir etwa 2 Wochen oder so. Hohlköpfe ist da viel einfacher. Wir haben es hier nicht mit Fußballfans zu tun sondern mit Leuten, die in ihrem Herkunftsland eine Gehirnwäsche erhalten haben und die meinen, aufgrunddessen alles mit Gewalt zu bekämpfen, was gegen ihre Auffassung ist. Die deutsche Bundeskanzlerin hat gerade den Leuten alle Türen geöffnet, wodurch immer mehr zu uns kommen. Wenn du, Markus Berghoff, bereit bist deine Identität für so etwas auf zu geben, ist das deine Sache. Ich will das nicht. Prinzipiell habe ich nichts gegen Menschen. Gleich welcher Hautfarbe, Religion und was auch immer. Ich kann nur kein Verständnis aufbringen für Leute, die überfallen, stehlen oder auf andere Art Menschen Schaden zufügen.

    Antworten

  • Udo

    |

    Und die „christliche“ CDU mit ihrer Kanzlerin tut nichts gegen diese Angriffe auf Christen im eigenen Land !!! Wetten, dass dieser Vogel lange Zeit hier bleiben darf und auf Steuergeld durchgefüttert wird ??? Wahrscheinlich bekommt er noch eine Therapie, damit er seinen Hass auf Christen bearbeitet.
    Das nächste Mal sollten wir wahrscheinlich Blockflöte spielen, wenn so ein Typ rumschreit…..

    Antworten

Kommentieren