Rundblick-Unna » Alkofahrer in Werne ramponiert beim Überholen Trecker

Alkofahrer in Werne ramponiert beim Überholen Trecker

Schon am frühen Freitagnachmittag war dieser Münsterländer angetrunken – und glaubte, sich trotzdem hinters Steuer setzen und losfahren zu müssen. Pech, dass dabei das  Überholen eines Treckers missriet.

Mit diesem landwirtschaftlichen Fahrzeug war gestern um 14.35 Uhr ein 48-jähriger aus Nordkirchen auf der Münsterstraße in Fahrtrichtung Werne unterwegs. Von der Münsterstraße bog er nach rechts in den Kasemannweg ab. Einem 50-Jährigen aus Ascheberg ging das alles offenbar zu langsam, er überholte den Trecker – und das ging wie beschrieben schief. Der Ford Focus prallte beim Überholen gegen den Traktor und beschädigte seine rechte Fahrzeugseite.

Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizeibeamten deutlich Alkoholgeruch in der Atemluft des Unfallfahrers. Das unerfreuliche Ende für den 50-Jährigen: Blutprobe und Führerschein futsch. Der Sachschaden am Traktor beträgt ca. 4000 Euro.

Im Lippestädtchen Werne waren zudem auch wieder Einbrecher unterwegs: Zwischen dem 03.11.2016, 18.30 Uhr und dem 04.11.16, 08.00 Uhr, drangen Unbekannte durch ein Fenster in ein Einfamilienhaus in der Repkestraße ein. Über die Beute können noch keine Angaben gemacht werden. Sachdienliche Hinweise an die Polizei unter 02389-9210. 

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Eile mit Weile und laß die Flasche stehn sonst kannst du in Zukunft zu Fuß nur gehn.

    Antworten

Kommentieren