Rundblick-Unna » Alk am Steuer: Pkw überschlägt sich mehrfach und zerstört 10 Meter Jägerzaun

Alk am Steuer: Pkw überschlägt sich mehrfach und zerstört 10 Meter Jägerzaun

Eine Schneise der Verwüstung zog ein alkoholisierter Autofahrer um Mitternacht auf der Lindenallee in Methler – vermutlich eine Paarung aus Alk am Steuer plus regenglitschige Fahrbahn.

Der 48 Jährige aus Lünen verlor in einer leichten Linkskurve die Kontrolle über seinen Pkw: Er schlingerte auf die Gegenfahrbahn und den Gehweg und krachte gegen eine Mauer – so wuchtig, dass sich das Fahrzeug mehrfach überschlug und ca. 10 Meter Jägerzaun demolierte.

Beim Eintreffen der Polizei lag der Fahrer noch im Fahrzeug, da seine Kleidung eingeklemmt war. Er wurde von der Polizei befreit und anschließend durch Rettungskräfte betreut. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung verlassen.

Da in seiner Atemluft Alkoholgeruch festgestellt wurde, wurde ihm nach Bestätigung durch einen Atemalkoholtest eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Insgesamt wird der Schaden auf 4000 Euro geschätzt.

Kommentare (2)

Kommentieren