Rundblick-Unna » Änderungen im Bahnverkehr von und nach Fröndenberg

Änderungen im Bahnverkehr von und nach Fröndenberg

Änderungen für Bahnreisende aus und nach Fröndenberg sind für dieses Wochenende einzuplanen. Ganztätige Brückenbauarbeiten in Aplerbeck erfordern Umleitungen und Fahrplanänderungen. Von Samstag 18. Juni, 15.30 Uhr bis zum Sonntagabend müssen die Züge des Regionalexpress RE 57 (Dortmund–Winterberg) in beiden Richtungen umgeleitet werden – zwischen Dortmund-Hörde und Fröndenberg.

In Dortmund (Hbf) geht es schon zehn Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit los. In Holzwickede ist ein Zusatzhalt eingerichtet. Hier wechseln die Züge die Richtung, um über Fröndenberg – Arnsberg weiterzufahren.

In Fahrtrichtung Dortmund kommen die Züge ca. 10 Minuten später am Dortmunder Hauptbahnhof an.

Reisende werden durch die Online-Auskunftssysteme und besondere Fahrplanaushänge über die Änderungen im Zugverkehr informiert. Weitere Informationen gibt es auch unter der Hotline 0180-6464006 (20 Cent/Festnetz, Mobil bis zu 60 Cent/Anruf) oder im Internet unter „bauarbeiten.bahn. de/nrw“. Besitzer von Mobiltelefonen stehen Infos unter „bauarbeiten.bahn.de/mobile“ zur Verfügung.

Kommentieren