Rundblick-Unna » Abschleppwagenfahrer aus Lünen auf A44 tödlich verletzt

Abschleppwagenfahrer aus Lünen auf A44 tödlich verletzt

Er lud einen defekten Pkw auf seinen Abschleppwagen – als er von einem vorbeifahrenden Lkw erfasst wurde. Bei einem tragischen Unfall auf der Autobahn 44 in Fahrtrichtung Kassel wurde gestern am frühen Abend ein 66jähriger Mann aus  Lünen tödlich verletzt.

Das Unglück passierte laut Polizei zwischen den Anschlussstellen Soest und Erwitte/Anröchte.

Nach jetzigen Erkenntnissen lud der Lüner gerade einen defekten Pkw auf seinen Abschleppwagen. Da brauste der Lkw heran. Und der Fahrer sah den Abschleppwagenfahrer nicht mehr rechtzeitig.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung des Verstorbenen war die A 44 nur einspurig befahrbar. Es bildete sich ein kilometerlanger Rückstau.

Wir wünschen den Hinterbliebenen herzliches Beileid.

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Wie Schlimm ist das denn! Mein aufrichtiges Beileid.

    Antworten

  • Moni

    |

    Mein aufrichtiges Beileid den Hinterbliebenen Traurig

    Antworten

Kommentieren