Rundblick-Unna » 90Jähriger irrte hilflos über die Gleise

90Jähriger irrte hilflos über die Gleise

Riesiges Glück im Unglück hatte gestern Abend ein 90-jähriger Mann – er irrte hilflos auf Bahnanlagen in Dortmund umher.

Gegen 20:45 Uhr wurde die Bundespolizei über den orientierungslosen alten Herrn informiert. Einsatzkräfte trafen den Senior mitten auf den Gleisen auf der ICE-Strecke Köln – Hamm an – und nahmen sich sofort seiner an. Umsichtig führten sie den 90Jährigen aus dem lebensgefährlichen Bereich. Im Streifenwagen konnte der alte Herr unter Betreuung der Beamten erst einmal durchatmen.

Erste Ermittlungen ergaben, dass für den orientierungslosen Mann bereits eine Vermisstenmeldung vorlag. Zur Vorsorge wurde ein Rettungswagen angefordert, in dem der Senior untersucht wurde. Da keine Verletzungen vorlagen, konnte er anschließend seiner Tochter übergeben werden.

Im Rahmen des Einsatzes musste die Bahnstecke Köln – Hamm für circa 30 Minuten gesperrt werden.

Kommentare (5)

Kommentieren