Rundblick-Unna » 83 Jähriger inserierte Kleidung – und wurde in seiner Wohnung beklaut

83 Jähriger inserierte Kleidung – und wurde in seiner Wohnung beklaut

Wieder mal so ein schäbiger Betrugsdiebstahl an einem gutgläubigen Senior. Ein 83 jähriger Herr aus Lünen hatte in einer Zeitungsannonce Kleidung inseriert, ließ einen angeblichen Interessenten arglos in seine Wohnung und wurde skrupellos beklaut. Nach der Tat am 2. Dezember in Lünen sucht die Polizei nun Zeugen und mögliche weitere Geschädigte, denn der Betrüger treibt offenbar weiterhin sein Unwesen.

Der alte Herr aus Lünen hatte den vermeintlichen Interessenten an seiner inserierten Kleidung in die Wohnung gelassen. Der Fremde tat interessiert, kaufte schließlich jedoch kein einziges der angebotenen Kleidungsstücke. Dafür klaute er den Schmuck aus der Wohnung.

Der bestohlene Senior suchte darauf in einer zweiten Zeitungsannonce nach weiteren Betroffenen, um dem Ganoven vielleicht das Handwerk legen zu können. Hierauf meldete sich ein Mann aus Lünen-Brambauer, der jedoch nicht näher bekannt ist.

Laut Zeugenangaben war der Tatverdächtige etwa 40 Jahre alt. Er trug eine beige Baseballmütze, eine helle Windjacke und eine Jeanshose.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen und insbesondere nach dem Mann aus Lünen-Brambauer, der sich auf die Zeitungsannonce gemeldet hat. Wer Hinweise zum gesuchten Tatverdächtigen geben kann oder ebenfalls von einer solchen Tat betroffen ist, melde sich bei der Kriminalwache der Dortmunder Polizei unter Tel.: 0231-132-7441.

Kommentieren