Rundblick-Unna » 800 € teures Handy geklaut – Bildfahndung

800 € teures Handy geklaut – Bildfahndung

Bei einer Öffentlichkeitsfahndung bittet die Kreispolizeibehörde Soest um Mithilfe. Bereits am 31. Mai wurde einer 31jährigen Frau gegen 11:15 Uhr im Rewe-Markt Anröchte ihr Smartphone gestohlen – ein Samsung S7 im Wert von 800 Euro. Die Besitzerin ließ das Gerät auf dem Einkaufsband an der Kasse liegen. Kurz danach war es weg.

Auf den Bildern einer Überwachungskamera war erkennbar, dass ein Mann einem Begleiter das Gerät zuschiebt und dieser es in einen Einkaufsbeutel steckt.

Das zuständige Amtsgericht hat das Foto (erst) jetzt für eine Öffentlichkeitsfahndung freigegeben. Hinweise an Telefon: 02941-91000.

Handydiebe

 

Kommentare (1)

  • das UNsel

    |

    Fahndungsfotos von hoher Qualität, die Täter sollte man ja wohl kriegen können!!!

    Ich selber habe das Sony Z3, dieses kann ich selber am PC orten, wenn es mal weg sein sollte. Es funktioniert auch, wenn das Smartphone aus und die SIM-Karte entfernt sein sollte.
    Wäre jetzt natürlich die Frage, ob man dieses bei einem Samsung S7 ebenfalls machen könnte.
    Setzt natürlich voraus, dass die Besitzerin diese Funktion auch freigegeben hat und das Handy regiestiert hat.

    Viel Glück bei der Fahndung!

    Gruß,
    das UNsel

    Antworten

Kommentieren