Rundblick-Unna » 8 Verletzte auf A1 – Hubschrauber holt schwer verletztes Kind ab

8 Verletzte auf A1 – Hubschrauber holt schwer verletztes Kind ab

Schwerer Unfall heute Nachmittag auf der A1 bei Werne. Insgesamt acht Verletzte soll es geben, darunter ein schwer verletztes Kind. Es wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Verkehr staute sich kilometerlang in beiden Fahrtrichtungen.

Nach dem, was bisher bekannt ist, passierte der Auffahrunfall am frühen Nachmittagzwischen Hamm/Bergkamen und Werne/Bockum in Fahrtrichtung Münster. Die Ursache des Crashs ist noch nicht klar. Sicher ist, dass es zahlreiche Verletzte gab – ein schwer verletztes Kind wurde eilig in einem Rettungshubschrauber ausgeflogen. Dafür war eine Vollsperrung der Fahrbahn in Richtung Norden erforderlich.

Danach leitete die Polizei den Verkehr einspurig über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbei.

Kommentare (2)

Kommentieren