Rundblick-Unna » 8. Business-Cup in Howi: Die Sieger der Herzen trugen Pink

8. Business-Cup in Howi: Die Sieger der Herzen trugen Pink

Achter Business Cup im Holzwickeder Montanhydraulik-Stadion – da ging´s für 350 Mitarbeiter von 22 Unternehmen aus ganz Deutschland rund auf dem grünen Rasen. Auf vier Spielfeldern hieß es: Ran an den Ball!

Das trübe Wetter trübte den Spaß kein bisschen. Gerade am Platz von der Tribüne zu den Spielfeldern fiel eine Attraktion der etwas anderen Art auf: Hier wurden am  elektronischen Lauf- und Dribbelparcours „Dribblemaster“ Reaktion, Antrittsschnelligkeit, Laufgeschwindigkeit, Wende- und Slalomfähigkeit gemessen, natürlich immer mit Ball am Fuß.

zickengold_16

Die Mitarbeiter des Unternehmens Wiederholt fertigten zur Abwechslug mal keine „Präzisionrohre“ an, sondern beteiligten sich aktiv beim Dribblemaster. Gute Zeiten und besonders viel Spaß wurden mit EM-Bällen, T-Shirts und kleinen Muntermachern belohnt. Kurzerhand beschloss das Wiederholt-Team, beim nächsten Turnierspiel in pinken Zickengold-Shirts anzutreten – und avancierte damit direkt zum  „Sieger der Herzen“ und der Stand der Kornbrennerei Boente aus Recklingshausen mit Dribblemaster, Wakdgeist und eben Zickengold zum Publikumsmagneten.

zickengold_20

Zum Abschluss des Turniers ernteten die besten Dribbler viel Beifall bei der Siegerehrung und freuten sich über attraktive Preise. Wer nicht beim Turnier mitgedribbelt hat, kann trotzdem noch was gewinnen:

http://www.zickengold.info/gewinnspiel/gewinnspiel-party-deluxe/

(Bericht und Fotos zur Verfügung gestellt von Oliver Pelz)


Kommentare (1)

Kommentieren