Rundblick-Unna » 77jähriger Demenzkranker in Hamm vermisst

77jähriger Demenzkranker in Hamm vermisst

Zusätzlich zu dem seit Dienstagnachmittag in Kamen vermissten Senior (wir berichteten) ist am Morgen eine weitere Vermisstenmeldung eingegangen. Das Polizeipräsidium Hamm bittet um Mitfahndung: Seit gestern, 11. Mai, wird ein 77-jähriger Mann aus Hamm vermisst. Der Demenzkranke hatte zur Mittagszeit, gegen 13.30 Uhr, seine Wohnung in der Feidikstraße mit unbekanntem Ziel verlassen und ist seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Er benötigt dringend Medikamente.

Intensive Suchmaßnahmen verliefen bislang erfolglos. Sie dauern an. Der Vermisste ist 1,70 Meter groß und schlank. Er hat eine Glatze, an den Seiten befindet sich ein grauer Haarkranz. Er trug eine schwarze Stoffhose, ein hellgraues Hemd und dunkle Hausschuhe. Zudem müsste er einen Gehstock bei sich haben.

Die Polizei Hamm bittet unter der Telefonnummer 02381 916-0 um Hinweise auf den Verbleib des vermissten Mannes.

Vermisster Hamm

Kommentare (2)

Kommentieren