Rundblick-Unna » 5Jähriger an Stadtgrenze zu Unna von Pkw aus Lünen erfasst und schwer verletzt

5Jähriger an Stadtgrenze zu Unna von Pkw aus Lünen erfasst und schwer verletzt

Bei einem Unfall an der Stadtgrenze zu Unna ist am frühen Abend ein Fünfjähriger schwer verletzt worden. Eine 56jährige Lünerin erfasst das Kind mit ihrem Fiat, als es gegen 18 Uhr zu Fuß die Wickeder Straße überqueren wollte. Die Autofahrerin war in nördlicher Richtung unterwegs.

Wie es zu dem schlimmen Unfall mit dem kleinen Jungen kommen konnte – ob er abrupt auf die Straße lief oder ob es andere Ursachen gab – ist bis zur Stunde noch unklar. Die Polizei hält sich mit weiteren Details zurück. Jedenfalls habe der Fünfjährige den nahenden Fiat offenbar übersehen.

Ein Rettungswagen brachte den schwer verletzten Jungen in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die Wickeder Straße vorübergehend komplett gesperrt werden.

Kommentare (7)

Kommentieren