Rundblick-Unna » 5,6 Mio. Überschuss: Klinikum Dortmund erfolgreich wie nie

5,6 Mio. Überschuss: Klinikum Dortmund erfolgreich wie nie

5,6 Mio. Euro Jahresüberschuss. Das Klinikum Dortmund hat den besten Abschluss seit GmbH-Gründung im Jahr 2002 vorgelegt.

„Das mit den Krankenkassen vereinbarte Budget wurde zu 100% erfüllt“, teilt das Klinikum mit. Im Vergleich zum Vorjahr seien rund 100 zusätzliche Beschäftigte eingestellt worden, vor allem in den Bereichen Ärztlicher Dienst, Pflege und therapeutische Berufe.

„Das Klinikum hat bewiesen, dass mit dem vierten Jahresüberschuss in Folge der Erfolg nachhaltig ist. Wachsender Zuspruch und Vertrauen der Patienten und Angehörigen erfüllt uns mit Freude. Damit sichert sich das Haus seine Zukunft“, lässt sich der Aufsichtsratsvorsitzende OB Ullrich Sierau auf der Stadt-Homepage zitieren und bedankt sich bei allen Mitarbeitern, die dieses Ergebnis möglich gemacht hätten.

Die Geschäftsführung des Klinikums hat ehrgeizige Pläne: neue Stationen im Klinikzentrum Nord (eine ist bereits fertig),  ein neues Stationsgebäude mit 150 Betten in Mitte, ein neuer Zentral-OP in Nord, ein Blockheizkraftwerk in Mitte und die Vergrößerung der Notfallambulanz in Nord. Die Investitionssumme für die nächsten zwei Jahre liege bei rund 45 Mio €.

Kommentieren