Rundblick-Unna » 5 Einbrecher in Bergkamen fast erwischt – Einbrüche in Stadthalle und Rathaus Kamen

5 Einbrecher in Bergkamen fast erwischt – Einbrüche in Stadthalle und Rathaus Kamen

Die spiegelglatten Straßen haben am Wochenende keineswegs die Einbrecherzunft von ihrem kriminellen Treiben abgeschreckt. In Bergkamen wurden gleich 5 Verdächtige gesichtet, erwischt ist leider noch keiner. In Kamen wurde im Rathaus und in der Stadthalle eingebrochen sowie in die Almhütte der Winterwelt, auch hier wurde mehrere Verdächtige noch gesehen.

Bergkamen: Am Samstag hörte eine Zeugin, die zu Gast in einem Einfamilienhaus an der Pfalzstraße war, verdächtige Geräusche von der Terrasse her. Gemeinsam mit ihrem Hund sah sie nach und bemerkte drei Einbrecher, die soeben die Terrassentür aufhebeln wollten. Die Täter bemerkten die Zeugin ebenfalls und flüchteten. Sie werden wie folgt beschrieben: 1. Täter: ungefähr 20 Jahre alt, etwa 175 cm groß, kräftige, muskulöse Statur, spitzes Gesicht mit langer Nase, trug khakifarbene Mütze und Pullover; 2. Täter: bekleidet mit dunkler Jacke und Mütze; 3. Täter: trug dunkle Jacke und helle Hose.

In der Nacht zum heutigen Montag hörte ein Zeuge gegen 1.30 Uhr verdächtige Geräusche im Bereich eines Kiosks an der Rünther Straße. Er sah zwei jugendliche, männliche Personen, die sich an einer Fensterscheibe des Kiosks zu schaffen machten. Als der Zeuge auf das Büdchen zuging, bemerkten ihn die Täter und flüchteten. Beide sollen etwa 14 bis 15 Jahre alt gewesen sein und trugen blaue Jeanshosen und dunkle Jacken.

Kamen: In der Nacht zu Sonntag schlugen unbekannte Täter ein Fenster zur Stadthalle ein und drangen in das Gebäude ein. Hier brachen sie mehrere Türen auf und durchsuchten Büros. Auch eine Tür zur Kegelbahn wurde eingeschlagen und der dort stehende Getränkekühlschrank aufgebrochen.

Die Täter drangen nunmehr auch gewaltsam ins Rathaus ein und schlugen hier zahlreiche Türscheiben ein, um in die Büros zu gelangen. Angaben zu möglichem Diebesgut liegen bislang nicht vor.

Am Sonntagmorgen bemerkte gegen kurz nach 6 Uhr ein Zeuge ein eingeschlagenes Fenster an der Almhütte der Kamener Winterwelt am Markt. Kurz darauf kletterten fünf oder sechs Personen fluchtartig aus dem Fenster und liefen in Richtung Koepeplatz davon. Auch hier liegen keinen Angaben zum Diebesgut vor.

Weitere Hinweise bitte an die Polizei unter der Rufnummer 02307 921 3220 oder 921 0.

 

Kommentieren