Rundblick-Unna » 4 Unfälle mit 6 Verletzten im Kreisgebiet – einer unter Alkohol

4 Unfälle mit 6 Verletzten im Kreisgebiet – einer unter Alkohol

 

Vier Unfälle mit 6 Verletzten passierten seit gestern im Kreisgebiet, unter anderem war auch Alkohol im Spiel.

Schwerte: Der Fahrer eines Mercedes stand bei einem Verkehrsunfall am Mittag gegen 13.00 Uhr deutlich unter Alkoholeinfluss. Der 65-jährige Dortmunder fuhr mit seinem Fahrzeug aus der Straße Am Eckey auf die Hörder Straße in Richtung Dortmund. Dabei stieß er mit dem LKW des 35-jährigen polnischen Kraftfahrers zusammen. Der wollte von der Hörder Straße nach links in die Straße Am Eckey abbiegen.

Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten deutlichen Alkoholgeruch bei dem 65-jährigen fest. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Die 57-jährige Beifahrerin des Dortmunders wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Mercedes war so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen ein Schaden von etwa 13,000 Euro.

In Selm sind heute Morgen bei einem Auffahrunfall vor einem Kreisverkehr 2 PKW – Fahrerinnen leicht verletzt worden. Eine 29-jährige Selmerin fuhr mit ihrem Seat auf der Kreisstraße in Richtung Kreisverkehr. Sie bemerkte zu spät, dass vor ihr eine 41-jährige Opel – Fahrerin aus Olfen bremsen musste. Sie fuhr auf den Opel auf und schob ihn auf den davor stehenden VW einer 39-jährigen Selmerin, die vor dem Kreisel anhalten musste. Bei dem Seat lösten sie Airbags aus, er musste abgeschleppt werden, die Fahrerin, sowie die Olfenerin wurden leicht verletzt. Beim dem Unfall entstanden etwa 7000 Euro Sachschaden.

Fröndenberg: Gegen 07.30 Uhr wurde ein Fußgänger angefahren. Ein 33-jähriger Fröndenberger fuhr mit seinem Ford auf der Alleestraße in Richtung Westicker Straße. Am Fußgängerüberweg kurz vor der Sümbergstraße übersah er einen 21-jährigen Fußgänger, der über den Überweg ging. Der junge Mann prallte gegen die Windschutzscheibe des Autos und fiel dann auf die Straße. Er verletzte sich an Arm und Bein und wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bönen: Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag ist ein 48-jähriger Mann aus Hamm leicht verletzt worden. Ein 55-jähriger Gladbecker fuhr mit seinem Mercedes von einem Firmengelände auf die Weetfelder Straße und übersah dabei den Mercedesfahrer, der auf der Weetfelder Straße in Richtung Edisonstraße fuhr. Bei dem Zusammenstoß wurde der 48-jährige leicht verletzt. Sein PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand etwa 6000 Euro Sachschaden.

 

 

 

 

Kommentare (1)

  • Helmut Brune

    |

    Das reicht für Heute.

    Antworten

Kommentieren