Rundblick-Unna » 3,6 Mio. für schönere Innenstädte im Südkreis

3,6 Mio. für schönere Innenstädte im Südkreis

Mit rund 3,6 Mio. Euro fördert das Land NRW in diesem Jahr die städtebauliche Entwicklung im Südkreis. Das teilte gestern (Donnerstag) das Land NRW mit.  Folgende Projekte sollen davon realisiert werden:

Unna Alter Markt Eselsbrunnen

„Aktive Zentren, Innenstadt Unna 2022“;

Königsborn Ortsschild

„Soziale Stadt, Unna – Königsborn Süd-Ost

Frö Marktplatz

„Aktive Zentren, Innenstadt Fröndenberg/Ruhr“;

„Aktive Zentren, Perspektive Holzwickede“; „Stadtumbau West, Innenstadt Schwerte“.

Das aktuelle Städtebauförderprogramm des Landes ist im Wahljahr mit einem Volumen von 430 Millionen Euro auf Rekordniveau. 

Kommentieren