Rundblick-Unna » 30 nicht angemeldete Bulgaren in Haus in Hamm entdeckt

30 nicht angemeldete Bulgaren in Haus in Hamm entdeckt

Bei den konzertierten Durchsuchungsaktionen am Freitag in Hamm (wir berichteten) haben Einsatzkräfte im Süden der Stadt ein mehrstöckiges Wohn-Geschäftshaus ausgehoben, in dem über 30 Bulgaren angetroffen wurden – keiner war an dieser Anschrift gemeldet, einige noch nicht mal in Hamm.

Dazu kam ein illegaler Dienstleistungsbetrieb, sprich ein nicht angemeldeter. Das berichtet der WA online.

Matratzenvermietung und Mietwucher? Nach Mitteilung der Stadt wurden jedenfalls Betten gefunden. Keiner der ausschließlich bulgarischen Bewohner habe einen Mietvertrag vorweisen können.

Der WA schreibt dazu: „Die Stadt will grundsätzlich kriminelle Strukturen zerschlagen, die arglosen Zuwanderern horrende Summen für Wohnraum abnehmen, sie beim Erbringen von Dienstleistungen oder beim Kauf von Gegenständen ausbeuten und so möglicherweise in kriminelle Randbereiche drängen.“

Nebenbei wurden bei den Razzien vier Haftbefehle vollstreckt: gegen einen Bulgaren wegen Raubes, gegen einen Iraker wegen illegaler Einreise und gegen zwei Deutsche – der eine wegen Bewährungswiderruf, der andere wegen Diebstahl.

facebook logo

Degirb Gnoleic Ab und an eine „Großrazzia“ und die Ergebnisse werden die Menschen sicherlich mehr als zufrieden stellen, denn die Erfolge werden nicht ausbleiben und die Leute werden erleichtert sein, das den kriminellen Banden endlich das Handwerk verdorben wird ….. Also, eine allseits von Erfolg gekrönte Aktion ….. Weiter so und vielen Dank an unsere Polizei …. 😉

Martin Baumann Wer hat sich finanzeill an den Menschen bereichert? Und welche Religion hatte diese Person ?
Christiane Kramer So wurde möglicherweise eine Brutstätte der Verbrechen im Kreis Hamm ausgehoben ? derartige Einsätze führen sicherlich zu mehr Erfolg.
Martin Baumann Das war bereits eine kriminelle Brutstätte: Matratzenvermietung und Mietwucher!

Kommentare (2)

  • Helmut Brune

    |

    Gute Sache. Sollte regelmässig durchgeführt werden.

    Antworten

  • fürst

    |

    Läßt sich denken, wovon die alle leben?

    Antworten

Kommentieren