Rundblick-Unna » 3 Wochen Teilsperrungen am Borsigplatz

3 Wochen Teilsperrungen am Borsigplatz

Ein wichtiger Verkehrsknotenpunkt in Dortmund – der Borsigplatz – wird vom heutigen Montag an für drei Wochen teilgesperrt. Das kündigt die Stadt Dortmund an.

Betroffen ist das Teilstück zwischen Brackeler Straße und Oesterholzstraße. Dort muss im Vorfeld von Leitungsarbeiten zunächst nach Blindgängern gesucht werden. Das heißt, dass der Verkehr einer Umleitungsstecke in Richtung Hauptbahnhof folgen muss. Davon sind auch Busse betroffen: Die Fahrzeuge der Linien 455 und 456 sowie der NE 2 (Nachtexpress). Mehrere Haltestellen entfallen.

Weitere Informationen liefert die Internetseite bus-und-bahn.de

Kommentieren