Rundblick-Unna » 3 Verletzte nach Verkehrsunfall in Schwerte

3 Verletzte nach Verkehrsunfall in Schwerte

Das hätte aber auch ganz anders ausgehen können! Gestern Vormittag gegen 11.10 Uhr befuhr ein 25-jähriger aus Altena mit seinem Fiat die Letmather Str. in Fahrtrichtung Hagen. Kurz vor der Einmündung Tiefendorfer Str. kam er aus noch unbekannten Gründen ausgangs einer Linkskurve auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern. Der Fiat rutsche gegen den linken Bordstein, überschlug sich und kam auf dem Dach zum Liegen.

Während sich der Fahrer und seine 27-jährige Beifahrerin aus Altena selbstständig aus dem Auto befreien konnten, musste ein weiterer 25-jähriger Mitfahrer aus Altena von der Feuerwehr befreit werden. Alle drei Personen konnten nach ambulanter Behandlung aus dem Krankenhaus entlassen werden. Aufgrund erster Unfallmeldungen waren insgesamt 8 Fahrzeuge der Feuerwehren Hagen und Schwerte, 6 Krankenwagen und ein Rettungshubschrauber eingesetzt. Am Fiat entstand Sachschaden von ca. 3000 Euro und musste abgeschleppt werden. Die Letmather Str. blieb für die Rettungsmaßnahmen/Unfallaufnahme ca. 1 Stunde gesperrt.

Wir wünschen allen drei Personen gute Besserung.

Kommentieren