Rundblick-Unna » 3 Kleinkinder, alleinerziehend – keine Chance bei Vermietern: Junge Mutter verzweifelt in schimmliger Wohnung

3 Kleinkinder, alleinerziehend – keine Chance bei Vermietern: Junge Mutter verzweifelt in schimmliger Wohnung

Sie hat drei kleine Kinder, die sie allein erzieht, sucht dringend eine neue Wohnung – findet aber keine: wegen ihrer drei Kinder, die sie allein erzieht. Jenny B. (Name geändert) aus Unna ist kurz vorm Verzweifeln.

Die 27 jährige alleinerziehende Mutter sucht seit Monaten dringend eine neue Wohnung. Keine Chance – bei drei Kindern, resümiert die junge Frau bitter. Hilfe suchend wandte sie sich an unsere Redaktion. „Vielleicht weiß ja jemand eurer Leser jemand Rat. Ich weiß mir keinen mehr.“

Jenny B. bezieht für sich und ihre drei Kinder Arbeitslosengeld II; so lange noch, bis ihre Jüngste in die Kita kommt. 6 Jahre, 3 Jahre und 6 Monate jung sind ihre Sprösslinge. Momentan wohnt die kleine Familie in einer Dreizimmer-Wohnung im Bornekamp. Neben der Enge dort hat Jenny B. ein massives Problem mit Schimmel.

„Mein Sohn lag aufgrund des Schimmelbefalls schon zweimal im Krankenhaus, meine beiden Jungs haben andauernd Pseudo-Krupp. Es  macht mich echt wütend …“

Schimmel Bett Kind

Schimmelbefall sogar im Kinderbett. Jenny B. ist verzweifelt.


Einige Male war der Vermieter bereits bei ihr in der Wohnung und schaute sich den Schimmelbefall gemeinsam mit einem Bauspezialisten an. Dieser riet dazu, Spezialplatten einzubauen, damit sich kein Schimmel mehr bilden kann. „Aber das ist meinen Vermieter wohl zu teuer… ich musste jetzt schon teilweise die Tapeten abreißen, damit ich den Schimmel behandeln kann aber er kommt immer wieder“, berichtet uns die junge Mutter verzweifelt. Sie will und kann jetzt keine weitere Zeit mehr verlieren. „Meine Kinder werden in dieser Wohnung noch richtig krank.“

Dringend bräuchte die 27 Jährige für sich und ihre drei Knirpse  eine (mindestens) Vier-Zimmer-Wohnung möglichst in der Nähe des Bornekamps. Denn dort sind Kita und Schule. Bei einem Wegzug müsste Jenny B. die Kleinen aus der Schule und dem Kindergarten reißen, das will sie möglichst vermeiden.

„Eine Kaltmiete bis 620 Euro wäre okay – eigentlich nur bis 560 Euro kalt, aber die Differenz würde ich aus eigener Tasche zahlen“, schildert die junge Frau das ersehnte Wohnobjekt.

Die 27 Jährige hat trotz ihrer Kinder zwei Ausbildungen abgeschlossen. Ebenso kann sie Vermietern belegen, dass sie niemals Mietschulden hatte und dass ihre Kinder in der bisherigen Wohnung nie irgend etwas kaputt gemacht haben. „Aber leider interessiert das niemanden“, sagt die junge Mutter bitter, „ich bekomme nicht einmal die Chance,  die Wohnungen zu besichtigen. Sobald ich sage, dass ich alleinerziehend mit drei Kindern bin, ist es aus. Weil offenbar niemand drei Kinder im Haus haben will und erhebliche Vorurteile gegen Alleinerziehende bestehen.“ 

Das alles frustiert Jenny B. und macht sie inzwischen auch wütend: „Ich kann es nicht verstehen, warum mir alle schon am Telefon absagen, ohne mich und meine Kinder persönlich kennengelernt zu haben.“

 

Kommentare (67)

  • Hans Kammler via Facebook

    |

    Sehr traurig. Aber sie hat wohl einfach die falsche Nationalität. Käme sie aus syrien hätte sie um Handumdrehen alles was sie braucht.

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Solche Eingebungen sind hier gerade nicht wirklich hilfreich, Hans Kammler. Wenn du helfen kannst, bitte gerne. Hier ist nämlich tatsächlich dringend Hillfe geboten.

      Antworten

    • Svense Kennze via Facebook

      |

      Warum habe ich beim lesen des Artikels genau auf so einen unsinnigen Kommentar schon fast gewartet…

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Wir auch!!!

      Antworten

    • Dennis Schwarz via Facebook

      |

      Aber leider hat Herr Kammler recht. Trauriges Deutschland.

      Antworten

    • Svense Kennze via Facebook

      |

      Ne Dennis Schwarz, hat er ja nicht. Die sitzen überwiegend im laufenden Asylverfahren in Sammelunterkünften, Turnhalle, Zelten usw. Als ob die alle sofort ne Wohnung bekämen.

      Antworten

    • Lucas

      |

      Top! Da gebe ich dir zu 100 % recht!

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Dennis Schwarz, Hans Kammler und Liker, ihr seid alle herzlich eingeladen, euch einmal die momentan üblichen Unterkünfte für Flüchtlinge inkl. Familien im Kreis Unna anzusehen. Es gab da übrigens erst vorige Woche einen Tag der offenen Tür an der Notunterunft in Werne-Stockum. Sehr gut geeignet, Vorurteile mit Fakten zu vergleichen.

      Antworten

    • Dennis Schwarz via Facebook

      |

      Danke für die Einladung.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Gern geschehen.

      Antworten

    • Wutbürger Fürst

      |

      Hilfreich oder nicht. Aber pauschal betrachtethat Hans Kammler m.E. Recht.

      Antworten

  • Bianca Schwerti via Facebook

    |

    Wir ziehen im Januar um und haben jetzt eine 4 1/2 Zimmer Wohnung.
    Kaltmiete passt der Angabe nach, aber die Wohnung ist in Heeren. Falls Interesse besteht, kann ich gern vermitteln.
    Lg

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Das ist super nett, Bianca Schwerti, wegen der Kita und der Schule müsste die Wohnung allerdings möglichst in Bornekampnähe sein… auf jeden Fall vielen Dank für dein Angebot, die junge Mutter liest hier mit.

      Antworten

    • Bianca Schwerti via Facebook

      |

      Hier in unmittelbarer Nähe gibt es einen tollen Kindergarten und die Grundschule. Zudem viele Möglichkeiten einzukaufen und das ist alles keine 5 Minuten zu Fuß erreichbar.
      Ist nur ein lieb gemeinter Vorschlag, da unsere Vermietergesellschaft keine Probleme mit vielen Kindern hat.
      Hinzu kommen nette Nachbarn und ein Spielplatz genau hinter dem Haus.

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Das hört sich super an, Bianca! Ist hiermit weitergegeben!!

      Antworten

    • Christina Felly via Facebook

      |

      Ja optimal ..

      Antworten

  • Yvonne Rempe via Facebook

    |

    Viel Erfolg. .ich teile den Beitrag mal

    Antworten

  • Helmut Brune via Facebook

    |

    Einerseits gönne ich ihr von Herzen, daß sie schnell etwas findet. Andererseits liegen da für den Vermieter im Bornekamp doch Verpflichtungen vor. Eine Wohnung mit Schimmelbefall braucht ein Mieter nicht zu akzeptieren.

    Antworten

  • Stefanus Maxus via Facebook

    |

    Wäre das nicht ein Fall für unsere SOZIALdemokraten?!

    Antworten

  • Anya Anuschka Anyuta via Facebook

    |

    Sie sollte zu Wohnungsbaugesellschaft/genossenschaften gehen. Dort ist die Chance viel höher eine Wohnung zu bekommen als bei Privatpersonen.

    War bei mir damals genau so….

    Antworten

  • Petter Uhlenbusch

    |

    Na ich würde mich da auch nicht so auf den Bornekamp festlegen.
    Das wichtigste ist doch das die Familie aus den Seuchenloch rauskommt.
    Alles andere wird sich ergeben.

    Antworten

  • Jenny Weber via Facebook

    |

    altro mondo imobilien einfach anrufen
    Wohnungen unna massen
    keine Probleme mit kinder u Haustier bei uns im haus noch 4 Wohnungen frei

    Antworten

  • Eva Van Lier via Facebook

    |

    Das Problem ist denke ich nicht die Tatsache das niemand 3 Kinder mit alleinerziehender Mutter im Haus haben möchte, das Problem finde ich liegt da, dass es kaum Wohnraum ab 4 Zimmern gibt in Unna der dazu auch noch Bezahlbar ist. Die Anfrage ist viel zu groß und das Angebot zu gering :/ Auch wir suchen schon sehr sehr lange :( Viel Glück bei der Suche!

    Antworten

  • Heike Harnagel via Facebook

    |

    Ich wünsche ihr viel Erfolg und teile den Beitrag auch gerne weiter.

    Nur muss ich auch sagen….
    Mir wäre egal wo ich eine Wohnung bekomme. Wenn ein Schulwechsel anstehen würde dann sei es so. Lieber einen Wechsel als meinen Kindern noch länger diese Situation aussetzen zu müssen.
    Daher würde ich das Angebot von Bianca Schwerti mal ganz unverbindlich annehmen. Heeren ist wirklich schön und alles (Kindergarten, Schule, Einkaufsmöglichkeiten, Ärzte ect) zu Fuß schnell erreichbar.
    ☺☺

    Antworten

  • Brina Milomaus via Facebook

    |

    Ich finde auch keine Wohnung und hab nur 1 Kind und bin alleinerziehend! Aber das liegt daran das selbst die Sozialwohnungen über dem gesetzten Mietwert liegen.Selbst in Gegenden die als Assi betitelt werden ,sind die mieten nicht zu bezahlen! Ich werd wohl hier versauern müssen!

    Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      :-/ Gib die Hoffnung nicht auf, Brina Milomaus.

      Antworten

    • Brina Milomaus via Facebook

      |

      Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ich weiss ?

      Antworten

    • Claudia Steinhoff via Facebook

      |

      recht hat sie trotzdem :-)

      Antworten

    • Rundblick Unna via Facebook

      |

      Immer, wenn man glaubt, es geht nicht mehr… kommt von irgendwo ein Lichtlein her… ^_^

      Antworten

    • Brina Milomaus via Facebook

      |

      Ja ja genau xD

      Antworten

    • Svense Kennze via Facebook

      |

      Brina Milomaus was rufen die denn für den qm Kaltmiete auf? Vermiete selbst deshalb die Frage. Zur Zeit aber alles belegt.

      Antworten

    • Brina Milomaus via Facebook

      |

      Svense Kennze bis 400 Euro incl.Nebenkosten.

      Antworten

    • Brina Milomaus via Facebook

      |

      Ahso sorry die qm Kaltmiete weiss ich jetzt nicht. Es kommt auch neuerdings nicht mehr auf die qm an,sondern nur das die gesetzte Miete nicht überschritten wird +Der NK

      Antworten

    • Svense Kennze via Facebook

      |

      400 € inklusive NK, also das sind ja Vorgaben, da wird es tatsächlich schwer. Privat vermietet doch keiner so günstig, das ist auch kaum wirtschaftlich darstellbar. Bei Wohnungsbaugesellschaften läuft das doch nur, wenn die gesetzlich verpflichtet sind auch Sozialwohnungen anzubieten. Mensch da hat man unter den Umständen tatsächlich schlechte Karten.

      Antworten

    • Svense Kennze via Facebook

      |

      400 € inklusive NK, also das sind ja Vorgaben, da wird es tatsächlich schwer. Privat vermietet doch keiner so günstig, das ist auch kaum wirtschaftlich darstellbar. Bei Wohnungsbaugesellschaften läuft das doch nur, wenn die gesetzlich verpflichtet sind auch Sozialwohnungen anzubieten. Mensch da hat man unter den Umständen tatsächlich schlechte Karten.

      Antworten

    • Brina Milomaus via Facebook

      |

      Es ist ja nicht nur bei Privatvermietern so. Sondern auch bei jeder Wohnungsbaugesellschaft. Man findet keine 3 Zimmer Wohnung in einer halbwegs Vernünftigen Gegend in der Preisklasse! Nicht mal in Assivierteln.Und selbst wenn sich da mal was finden lassen würde,da würden mich keine 10 Pferde reinkriegen!!!

      Antworten

  • Claudia Steinhoff via Facebook

    |

    jetzt bitte nicht falsch verstehen … ich bezweifel ..das das Jobcenter bei 4 Personen eine Kaltmiete von 560 Euro bezahlt …. ist nach zulesen in den Richtlinien von Unna :-)

    Antworten

  • Chrissy Westh via Facebook

    |

    Viel Glück. Hoffe es kommt zum guten Ende. Teil es mal vorsichtshalber, im Falle das evtl. mehrere Angebote kommen.

    Antworten

  • Alexandra Schulz via Facebook

    |

    Wir ziehen ebenfalls um und hätten eine 4 Zimmer Wohnung in werne

    Antworten

  • Melanie Luft via Facebook

    |

    Geteilt. Weiß aus Erfahrung wie sowas ist

    Antworten

  • Rundblick Unna via Facebook

    |

    Euch allen schon mal herzlichen Dank – eure Hilfsbereitschaft finden wir schon wieder super, wir geben alles weiter. Ihr seid klasse!

    Antworten

  • Sascha Krieg

    |

    Sie soll sich mal andie UnnaerKreisbau und Siedlungsgesellschaft (UKBS) wenden.Die haben im Bereich Gartenvorstadt 4 1/2 Zimmer Wohnungen in der Ahorn und Buchenstraße, und sind eigentlich recht günstig!Ich hatte bis vor kurzem da gewohnt, bin wegen Kind Nr. 4 da raus gegangen.Wäre das im Juli/ August bekannt geworden, hätte ich sie als Nachmieterin vorschlagen können.

    Antworten

  • Christina Felly via Facebook

    |

    Schimmel ist nicht gut also auch mal ein Umzug in kauf nehmen der einen Schulwechsel leider nötig macht .Hauptsache meinen Kinder geht es gut ..

    Antworten

  • Iri Lam via Facebook

    |

    ich drück euch die Daumen…hatte jahrelang eine schimmlige Wohnung und konnte aus finanziellen Gründen nicht umziehen..habe dann doch eine passende gefunden, war damals auch allein mit zwei Kindern…

    Antworten

  • Rolf Stöckel via Facebook

    |

    Ich suche eine Nachmieterin…3 1/2 Zimmer, 570 Euro warm mit Garage und Keller, 530 warm ohne Garage.

    Antworten

  • Roswitha Schüssler via Facebook

    |

    Versteh ich gar nicht, bei uns wohnt auch eine allein erziehende Mutter mit 3 kleinen Kindern und sie hat sogar noch einen Hund, geht alles, wenn andere wollen

    Antworten

  • Kathrin Mares via Facebook

    |

    Viel glück! Ich hatte glück und bin vor 2 monaten in eine 5 n halb zi whg gezogen mit meinen 3 kindern.. von privat vermietet und ich hatte das glück dass hier vorher eine freundin wohnte. Aber haben uns auch vorher an ner 4 zi whg dumm und dusselig gesucht..

    Es geht also…auch wenn mein fall wohl selten ist

    Antworten

  • Kunze

    |

    Leider ist es sehr schwer in Unna mit drei Kindern wir suchen auch schon Lage aber 5zimmer sobald es heißt drei Kinder ne danke und da is es egal ob Arbeit oder nicht

    Antworten

  • Bianca Schneider via Facebook

    |

    Komme aus schwerte bin alleinerziehend mit 2 töchter 17j und 6j sehr viele wohnungen sind vorhanden nur keine wo die arge zustimmen würde quadratmeter ist immer ok aber die kaltmiete zu hoch..ich suche auch sehr dringend aber habe auch keine chance !

    Antworten

Kommentieren